Fidschi-Reisebericht :Von Bangkok nach New York - unterwegs mit dem Around-the-world ticket

Fiji Inseln: Monuriki

02.07.06 (Forts.)

Auf der Seaspray wurde in den 1960er Jahren die Serie "Abenteuer der Seaspray" gedreht und dieses Segelschiff wird uns nun fuer die naechsten Stunden durch die pazifischen Fijiinseln gondeln.

Die Cavazubereitung

Die Cavazubereitung

Normalerweise ist auch wieder ein Dorfbesuch im Programm dabei, aber da heute Sonntag ist wird im Dorf keine Cavazeremonie und kein Markt abgehalten. So machen die Crewmitglieder einfach selbst Cava.
Cava (oder Kava) wird aus der Piper methysticum, dem Rauschpfeffer, gewonnen.

Daniel beim Cavatrinken. Zuerst wird einmal in die Haende geklatscht und laut "Bula" gerufen, dann das Getraenk ohne die Nase zu ruempfen auf einmal getrunken und schliesslich der Becher zurueckgegeben und dreimal in die Haende geklatscht.

Daniel beim Cavatrinken. Zuerst wird einmal in die Haende geklatscht und laut "Bula" gerufen, dann das Getraenk ohne die Nase zu ruempfen auf einmal getrunken und schliesslich der Becher zurueckgegeben und dreimal in die Haende geklatscht.

Frueher hat man die Wurzel der Pflanze einfach zerkleinert und gekaut. Heute wird sie gerieben und mit Wasser gemischt.
Die Pflanze findet auch Anwendung als Arzneimittel, denn sie hat eine beruhigende und einschlaefernde Wirkung. Leider scheint sie als Nebeneffekt aber die Leber anzugreifen.

Die Insel Monuriki

Die Insel Monuriki

Wir steuern die Insel Monuriki an. Hier wurde 2000 der Film Castaway (Verschollen) mit Tom Hanks gedreht.

So stellt man sich eine einsame Insel vor.

So stellt man sich eine einsame Insel vor.

Die Insel ist traumhaft. Man kann schoen schnorcheln (Korallen, bunte Fische), ein bisschen am Strand spazieren gehen und sich vorstellen, wie es wohl so ist auf dieser Insel zu stranden.

Nur fuer den hervorragenden Lunch unterbrechen wir den Aufenthalt auf der Insel.

Blick auf die Seaspray

Blick auf die Seaspray

Bei dem Ausflug sind alle Getraenke - auch Bier, Wein, Champagner - sowie Lunch, Kuchen, Obst inklusive. Und die Crew laesst sich auch nicht lumpen. Immer wieder geht einer der sehr sympatischen Maenner rum, schenkt Trinken ein, bringt Obstteller. Und nebenher wird fest gesungen.

Die Crew beim Abschiedssong

Die Crew beim Abschiedssong

Es ist ein schoener Ausflug und er vergeht viel zu schnell. Um 16 Uhr sind wir zurueck auf der Insel Mana, steigen um in den Yasawa Flyer, der uns auf die Hauptinsel Nadi zurueckbringt, weiter in den Bus und schliesslich um 22 Uhr ab ins Flugzeug nach Los Angeles.

Sonnenuntergang ueber dem pazifischen Ozean

Sonnenuntergang ueber dem pazifischen Ozean

© Hannelore Daniel, 2006
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Fidschi Fidschi-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das Examen so gut wie in der Tasche und danach mehr als ein halbes Jahr Zeit, bis das Referendariat beginnt... Da bietet es sich an ein wenig die Welt anzusehen
Details:
Aufbruch: 14.01.2006
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 04.09.2006
Reiseziele: Thailand
Laos
Pakse
Kambodscha
Malaysia
Tioman
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Vereinigte Staaten
Valley Of Fire
Californien
Der Autor
 
Hannelore Daniel berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Hannelore sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors