Französisch Polynesien-Reisebericht :Von Pattaya nach Zittau

Mit der Aranui 5 durch Polynesien: Nuku Hiva

Den gestrigen Tag haben wir auf See verbracht. Ich fand es herrlich. Ich habe mir eine Liege geschnappt und die ganze Zeit aufs Meer geschaut. Heute haben wir die Marquesas Inseln erreicht und laufen Nuku Hiva an.

Die Inseln sind alle aus Vulkanaktivitäten entstanden.

Die Inseln sind alle aus Vulkanaktivitäten entstanden.

Die Aranui macht im Hafen fest.

Die Aranui macht im Hafen fest.

An der Pier warten Taxis, die uns über die Insel fahren.

An der Pier warten Taxis, die uns über die Insel fahren.

Wenn es schöne Ausblicke gibt, halten die Fahrer an und wir machen Fotos.

Wenn es schöne Ausblicke gibt, halten die Fahrer an und wir machen Fotos.

Wir werden an eine alte Kultstätte gebracht, an der uns die einheimischen Insulaner ihre traditionellen Tänze vorführen.

Wir werden an eine alte Kultstätte gebracht, an der uns die einheimischen Insulaner ihre traditionellen Tänze vorführen.

Danach machen wir eine Führung mit unserem Reiseleiter.

Danach machen wir eine Führung mit unserem Reiseleiter.

Er erklärt uns die Wandbilder und weiß viel über die Kultur der Polynesier zu berichten.

Er erklärt uns die Wandbilder und weiß viel über die Kultur der Polynesier zu berichten.

Anschließend  geht es zum Mittagessen. Dort wurden unsere Speisen in einenm Erdofen gegart.

Anschließend geht es zum Mittagessen. Dort wurden unsere Speisen in einenm Erdofen gegart.

Es gibt Schwein, Huhn, Fisch, Brotfrucht und Gemüse.

Es gibt Schwein, Huhn, Fisch, Brotfrucht und Gemüse.

Ich unternehme noch einen kleinen Spaziergang am Strand, der sehr steinig ist.

Ich unternehme noch einen kleinen Spaziergang am Strand, der sehr steinig ist.

Am Nachmittag geht es zurück zum Schiff.

Am Nachmittag geht es zurück zum Schiff.

Ich schlendere noch etwas die Pier entlang und mache einen Abstecher ins Dorf.

Ich schlendere noch etwas die Pier entlang und mache einen Abstecher ins Dorf.

Am Abend legen wir wieder ab und stechen in See.

Am Abend legen wir wieder ab und stechen in See.

© Bernd Feurich, 2017
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Französisch Polynesien Französisch Polynesien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Insgesamt habe ich in den letzten 20 Jahren 5 bis 7 Jahre in Thailand gelebt und gearbeitet. Die letzten zwei Jahre war ich fast am Stück dort gewesen. Jetzt ist das Ende des Geldes abzusehen und ich reise in östliche Richtung über die Pazifikinseln und Südamerika nach Deutschland zurück.
Details:
Aufbruch: 04.01.2016
Dauer: 11 Monate
Heimkehr: 15.12.2016
Reiseziele: Thailand
Philippinen
Fidschi
Neuseeland
Französisch Polynesien
Chile
Argentinien
Bolivien
Peru
Brasilien
Der Autor
 
Bernd Feurich berichtet seit 28 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors