Neuseeland-Reisebericht :CARLA FERNWEH, wo bist du jetzt?

NEUSEELAND: Hobbiton

THE LORD OF THE RiNGS

Ich habe zwar nicht sooo viel Plan von Herr der Ringe wie vll manch ein anderer, aber für mich war klar, dass ich das neue Seeland nicht verlassen kann ohne in Hobbiton gewesen zu sein.
Wie die meisten von euch ja auch wissen, hab ich mir kurz vorm Abflug noch die Filme gekauft, wobei ich die ganzen Kampfszenen gespult hab.

*Das war überings auch sehr witzig, weil ich das einen Abend erzählt hab und die Jungs sich vor lachen nicht mehr eingekriegt haben. Dann kamen dumme Kommentare wie:
- ich wette ich kann alle Herr der Ring Filme in 2 Std. schauen, man muss nur die Kampfszenen spulen
- Carla, wenn du alles schaust, dann ergibt das einen Sinn....

Naja, lustig war es auf jeden Fall.... Und ich bin ein Feigling, das kann ich ruhig zugeben.

Da der Stray-Bus nicht überall hinfährt hab ich mir schon was gutes überlegt, auf der Hobbiton-Tour Homepage gecheckt UND surprise!
Die Tour geht auch von Rotoroua aus, was perfekt ist, denn da hält der Stray-Bus.

Das nächste perfekte war, dass das Film-Set erst wieder seit dem 09. Nov. geöffnet ist. Letzte Woche haben sie hier nämlich noch "den kleinen Hobbit" gedreht. Voooooll gut

Also nicht lange gezögert und schnell gebucht....

Morgens war es sehr grau und am regnen und wir waren schon etwas traurig, denn da fährt man ja eigentlich nur einmal im Leben hin und dann Regen.. Naja, ich bin es ja schon gewöhnt

Aber auch hier Glück gehabt, das Wetter war bombastisch, auch gerade für Neuseelandverhältnisse.

Leider mussten wir unterschreiben, dass wir keine Fotos ins Facebook, Youtube, Blog und überhaupt ins Internet stellen und auch keine Einzelheiten bekannt geben. Das ist richtig schade, denn ich glaube das sind für mich die schönsten Bilder die ich je gemacht hab. Es war alles einfach perfekt.
Da die mich aber dann verklagen (jmd hat jmd getroffen, dem das passiert ist) und ich das Geld nicht habe, bzw. gerne auch für etwas anderes ausgebe, werde ich mich wohl an die Regel halten, auch wenn es schwer fällt und der Reisebericht dadurch sehr kurz ausfällt.

Es war soooo schön... Jeder der sich dafür interessiert und in Neuseeland ist, sollte wirklich hingehen... richtig süß.
Da haben wir auch nochmal Glück gehabt, denn da der Film vor ner Woche erst gedreht wurde, sah alles fantastisch aus. Bis ins kleinste Detail....
Es waren welche mit auf dieser Tour, die 2005 schon mal hier waren und da waren vor den Häusschen einfach nur weiße Wände..... Also echt der perfekte Zeitpunkt!
Ich hätte auch gedacht, dass das meiste am Computer dazu geschummelt wird, aber Mr. Jackson ist anscheinend so perfekt, dass er wirklich alles erbaut hat. So stehen hier insgesamt 37 kleine Hobbithäuschen.

Ich war wirklich richtig traurig als wir gehen mussten. Ich würde am liebsten hier wohnen. Diese kleine Welt ist perfekt und hat alles was man braucht.

Ich hab mir dann auch noch ein kleines "Location Guidebook" gekauft. Wer weiß was ich auf meiner Neuseeland-Reise noch alles entdecke!

Frodo hab ich leider nicht gesehen, aber der wohnt ja jetzt auch bei den Elben.

Alles liebe,
der kleine Hobbit, Carla Fernweh

Mittwoch 16.11.2011

© Carla F., 2011
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
- sie kann nicht weit sein, auf der Liste stehen Asien, Australien und Neuseeland...
Details:
Aufbruch: 06.09.2011
Dauer: 18 Monate
Heimkehr: März 2013
Reiseziele: Deutschland
Vereinigte Arabische Emirate
Thailand
Singapur
Australien
Fidschi
Neuseeland
Indonesien
Malaysia
Laos
Kambodscha
Vietnam
Der Autor
 
Carla F. berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.