Neuseeland-Reisebericht :Von Bangkok nach New York - unterwegs mit dem Around-the-world ticket

Region Canterbury: Christchurch

03.06.06 - 04.06.06

Von Apollo werden wir um die Mittagszeit vom Flughafen abgeholt. Das ist ein schoener Service, doch leider hoert es da auch schon mit unserer Zufriedenheit auf. Wir stellen fest, dass das Geschirr im Camper nicht gesaeubert und auch sonst innen das Reinigen wohl vergessen wurde.

Am naechsten Morgen brechen wir voller Tatendrang auf, die Stadt Christchurch zu erkunden. Wir lassen uns auch nicht von den 35 Grad Temperaturunterschied und dem andauernden Nieselregen aus dem Konzept bringen.

Auf dem Weg zum Stadtzentrum

Auf dem Weg zum Stadtzentrum

Der Cathedral Square mit der Christchurch Kathedrale gefaellt uns sehr gut, aber in der Kirche ist nur gegen Bezahlung fotografieren erlaubt.

Christchurch Cathedral

Christchurch Cathedral

Wir reisen weiter ueber Redcliffs und erkennen schon auf dieser Strecke - obwohl das Wetter so truebe ist -, dass Neuseeland seinen ganz eigenen Reiz hat.

Auf dem Weg nach Redcliffs.

Auf dem Weg nach Redcliffs.

Beim Evans Pass entdecken wir die einsame Summit Road, die zum Godley Head fuehrt, unser erstes neuseelaendisches Abenteuer.

Schaf bei der Summit Road

Schaf bei der Summit Road

Wir fuehelen uns stark an Irland erinnert - nicht nur vom Wetter.

Blick auf die Klippen beim Godley Head

Blick auf die Klippen beim Godley Head

Ueber Lyttelton und Ladbrooks finden wir unseren Weg an die Ostkueste.

Lyttelton im Regen

Lyttelton im Regen

In Neuseeland darf man "wild" campen, so lange es 10 Kilometer ausserhalb einer Stadt bzw. ueberhaupt ausserhalb von Nationalparks ist.
Wir bleiben die erste Nacht an einem Parkplatz vor der Schule in Ladbrooks stehen - dass man nicht in der Stadt campen darf erfahren wir erst einige Tage spaeter...

Daniel schoen warm eingepackt mit zwei (!) Schlafsaecken und einer Decke.

Daniel schoen warm eingepackt mit zwei (!) Schlafsaecken und einer Decke.

Der Wind ruettelt uns von links nach rechts und der Regen will auch nicht aufhoeren. Bei einer besonders heftigen Windboe geht das Licht aus. Na gut, dann schlafen wir eben.

© Hannelore Daniel, 2006
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das Examen so gut wie in der Tasche und danach mehr als ein halbes Jahr Zeit, bis das Referendariat beginnt... Da bietet es sich an ein wenig die Welt anzusehen
Details:
Aufbruch: 14.01.2006
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 04.09.2006
Reiseziele: Thailand
Laos
Pakse
Kambodscha
Malaysia
Tioman
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Vereinigte Staaten
Valley Of Fire
Californien
Der Autor
 
Hannelore Daniel berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Hannelore sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors