Neuseeland-Reisebericht :Kindheitstraum Neuseeland

Neuseeland: Wairere Boulders

Auf meinen Wanderungen durch die Parks in Whangarei habe ich ein Rentnerehepaar getroffen welches mir den Tip gegeben hat ich sollte doch bei den Fairere Boulders vorbei schauen.

Diese seien eine art Park der von einem Schweizer gegründet wurde. Er hat festgestellt dass die Felsen eine besondere Vorm haben und hat Brücken drum herumgebaut um sie zu besichtigen. Das muss ich mir natürlich anschauen.

Auf meinem Weg zu meinem nächsten Domizil für die nächsten paar Tage halte ich also an den Wairere Boulders an. Wobei dies ein ziemlicher Umweg war musste ich feststellen..

Das ganze stellt sich als eine art Rundweg durch den Wald dar. Immer wieder kreuzen die Riesigen verformten Felsbrocken den Weg und ich muss über sie klettern oder mich zwischen ihnen durch quetschen.

Hier und da tauchen Brücken auf und ich überquere einen kleinen Fluss. Immer gefolgt mit einem Schild welches darauf hinweist, dass wenn das Wasser zu schnell und zu hoch steigt man direkt den Rückweg antreten muss und das so schnell wie möglich!

Klingt etwas alarmierend, zumal ich alleine unterwegs bin und keiner weis dass ich hier unterwegs bin. Zum Glück ist das Wetter gut und der Fluss ist heute ruhig. Allerdings sind die Waldwege von dem Regnen der letzten Tage ziemlich aufgeweicht und matschig.

Der letzte Part geht durch richtig tiefen Schlamm so dass ich sogar den kalten Schlamm durch meine Schuhe fließen spüre.

Wieder zurück am Auto muss ich erst einmal meine Schuhe vom Schlamm befreien! Ich muss leider zugeben dass ich etwas enttäuscht bin, ich hatte mir mehr darunter vorgestellt. Aber ich muss auch sagen dass die Felsbrocken wirklich beeindruckend aussahen.

© Moana Mitchell, 2017
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach vielen Jahren "ich will unbedingt nach NZ" "irgendwann geh ich wirklich" und "nur noch etwas Arbeiten dann gehe ich aber" habe ich endlich den Entschluss gefasst und den ersten Schritt gewagt: Der Flug ist gebucht! Ich werde tatsächlich den Trip meines Lebens starten und meine Neuseeländischen Wurzeln erkunden. Natürlich ist die Reise das Ziel also nehme ich auf dem Weg mit was geht...
Details:
Aufbruch: 31.07.2017
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: Juli 2018
Reiseziele: Neuseeland
Vereinigte Staaten
Fidschi
Live-Reisebericht: Moana schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Moana Mitchell berichtet seit 6 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Moana über sich:
Besucht mich auf Instagram um mehr von meinen Reisen zu sehen. Die schönsten Plätze in meinen Lieblings Bildern festgehalten. ->mooeymi