Neuseeland-Reisebericht :Kindheitstraum Neuseeland

Neuseeland: ninety mile beach

Auf meinem Weg von Ahipara nach Paihia mache ich noch einen Abstecher zum ninety mile Beach. Ich kann dann doch nicht gehen ohne mal wirklich über ihn spaziert zu sein.

Während ich am Wasser entlang laufe kommen mir zahlreiche Autos entgegen. Alle fahren sie auf dem Strand-tun das wofür der beach auch bekannt ist.
Ich überlege nun doch ob ich es nicht auch wagen soll. Da fährt ein Reisebus auf den Sand und brettert an mir vorbei. Ok wenn der das kann, kann ich das doch auch. Oder?! Ich laufe zum Auto zurück und überlege ob ich es mich wirklicht traue. Ein blick auf die Uhr verrät mir dass ich noch zwei Stunden habe bis die Flut zurück kommt. Und wenn der Bus da fahren kann sollte ich das doch auch schaffen. Ich muss nur beachten schnell zu fahren und die richtige stelle im Sand zu finden. Nicht zu nass und nicht zu trocken. "Nur"...

Aber okay, ich wage es. Noch schnell die GoPro geladen und schon steuere ich den Strand an. Jetzt wird mir doch etwas mulmig zumute weil die Auffahrt zum Strand nicht so super aussieht. Aber der Bus und die anderen Autos haben es geschafft also schaffe ich das auch! Also taste ich mich ganz vorsichtig vorwärts und bin kurz darauf tatsächlich auf dem beach. Ich finde den richtigen Streifen zum fahren und gebe gas um nicht stecken zu bleiben.

Mein schickes Auto auf dem Weltberühmten ninety mile beach

Mein schickes Auto auf dem Weltberühmten ninety mile beach

Das ist der absolute Wahnsinn! Ich fahre einige Minuten über den Stand und habe einen riesen Spaß. Weil ich aber nicht weis wo ich wieder vom Strand runter komme drehe ich um und fahre zurück. Mein Glück muss ich dann doch nicht rausfordern. Das hat sich wirklich gelohnt!

Das war ein tolles feeling! Ich habe es tatsächlich gewagt

Das war ein tolles feeling! Ich habe es tatsächlich gewagt

© Moana Mitchell, 2017
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach vielen Jahren "ich will unbedingt nach NZ" "irgendwann geh ich wirklich" und "nur noch etwas Arbeiten dann gehe ich aber" habe ich endlich den Entschluss gefasst und den ersten Schritt gewagt: Der Flug ist gebucht! Ich werde tatsächlich den Trip meines Lebens starten und meine Neuseeländischen Wurzeln erkunden. Natürlich ist die Reise das Ziel also nehme ich auf dem Weg mit was geht...
Details:
Aufbruch: 31.07.2017
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: Juli 2018
Reiseziele: Neuseeland
Vereinigte Staaten
Fidschi
Live-Reisebericht: Moana schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Moana Mitchell berichtet seit 6 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Moana über sich:
Besucht mich auf Instagram um mehr von meinen Reisen zu sehen. Die schönsten Plätze in meinen Lieblings Bildern festgehalten. ->mooeymi