Neuseeland-Reisebericht :Kindheitstraum Neuseeland

Neuseeland: Cape Palliser

Ab nächster Woche fange ich meinen Job bei Avis Budget am Flughafen an. Ich bin so froh endlich einen normalen Job bekommen zu haben und nun endlich mehr Geld verdienen zu können. Um meine letzten freien Tage noch zu genießen entscheide ich mich an einem Sonnigen Dienstag früh morgens zu einem Tages Trip zum Cape Palliser.

Die Fahrt führt mich erst mal durchs Gebirge gefolgt von einer Wahnsinnigen Landschaft in Richtung Meer. Ich fahre eine ganze weile an der Küste entlang, von hier habe ich eine wirklich schöne Aussicht bis hin zur Südinsel.

Die letzten Kilometer geht es über eine Schotterstraße entlang der Küste. Überall sind Seelöwen zu sehen die sich auf den Steinen sonnen oder im Wasser planschen. Und das tolle, man kommt wirklich nah an sie heran ohne dass sie sich gestört fühlen.

Endlich habe ich den Leuchtturm erreicht, es war nun doch eine etwas längere Fahrt als ich erwartet hatte.

Der Leuchtturm steht auf einem Hügel, zu dem eine lange Treppe führt. Ich parke mein Auto am Fuße des Leuchtturms und mache mich auf den weg. Stolze 253 Stufen sind es bis oben und ich bin ziemlich erledigt als ich endlich oben angekommen bin.

stolze 253 Stufen bis oben

stolze 253 Stufen bis oben

Doch es hat sich gelohnt! Nicht nur dass der Leuchtturm wirklich sehr schön aussieht, auch die Aussicht von hier oben ist Atemberaubend. Das Super Wetter macht es noch perfecter.

Da es unter der Woche ist sind kaum Leute hier und ich habe die komplette Aussichtsplattform für mich alleine.

Nach rund 1.5 Stunden steige ich dann doch wieder die Stufen hinab und schaue noch etwas den Seelöwen zu bevor ich mich dann langsam wieder auf den Rückweg mache.

© Moana Mitchell, 2017
Du bist hier : Startseite Australien & Ozeanien Neuseeland Neuseeland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach vielen Jahren "ich will unbedingt nach NZ" "irgendwann geh ich wirklich" und "nur noch etwas Arbeiten dann gehe ich aber" habe ich endlich den Entschluss gefasst und den ersten Schritt gewagt: Der Flug ist gebucht! Ich werde tatsächlich den Trip meines Lebens starten und meine Neuseeländischen Wurzeln erkunden. Natürlich ist die Reise das Ziel also nehme ich auf dem Weg mit was geht...
Details:
Aufbruch: 31.07.2017
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: Juli 2018
Reiseziele: Neuseeland
Vereinigte Staaten
Fidschi
Live-Reisebericht: Moana schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Moana Mitchell berichtet seit 10 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Moana über sich:
Besucht mich auf Instagram um mehr von meinen Reisen zu sehen. Die schönsten Plätze in meinen Lieblings Bildern festgehalten. ->mooeymi