Costa Rica-Reisebericht :Rückenwind

Costa Rica

Nach einigen Tagen in Panama fahren wir weiter nach Costa Rica. Wir stehen in Panama bei ca. 40 Grad am Zoll in der Warteschlange, kein Schatten. Hinter dem Schalter sitzt nur eine Dame, die die Effizienz auch nicht gerade erfunden hat. Die Grenze passieren wir zu Fuss ueber eine Bruecke, die von Fussgaengern und LKWs gleichzeitig benutzt wird. Passiert ein Riesentruck die Bruecke, warten die Fussgaenger und auch umgekehrt. Ich habe Zweifel, ob die Holzbetter tatsaechlich unser Gewicht tragen, von einem Brummi ganz zu schweigen.

Grenzuebergang Sixaola

Grenzuebergang Sixaola

© Marco Burkhart, 2010
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Costa Rica Costa Rica-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am Donnerstag, 28. Januar früh fuhr ich mit dem geliehenen Citroen "Jolly" Jumper, über die Elbbrücken Richtung Freiburg. Auf Delta Radio lief "Rückenwind" von Thomas D. Ich dachte nur, was gibt es passenderes als Titel für dieses Kapitel?
Details:
Aufbruch: 31.01.2010
Dauer: 14 Monate
Heimkehr: 31.03.2011
Reiseziele: Argentinien
Chile
Antarktis
Brasilien
Bolivien
Peru
Ecuador
Kolumbien
Panama
Costa Rica
Botsuana
Sambia
Mosambik
Südafrika
Namibia
Ruanda
Tansania
Der Autor
 
Marco Burkhart berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors