Honduras-Reisebericht :Süd- & Mittelamerika: Bus, Empanada & Rucksack

Copan

Tag 67 & 68

Hitze, alte Steine & ein geschlossenes Museum

Nachdem wir in Südamerika nur wenige Ruinen gesehen haben, findet sich in Mittelamerika schon die zweite innerhalb der ersten Woche. Diesmal um einiges größer.
Statt von Asche verschütteten Bauernhäusern stehen Pyramiden im Vordergrund. Und Steinfiguren. Und Papageien. Bunte, bunte Papageien.

Wirklich berühmt ist Copan jedoch für die verschiedenen Figuren. Und davon gibt es wirklich einige. Natürlich sind sie weniger bunt als unsere gefiederten Freunde:

Was am Beeindruckensten ist, muss am Ende jeder für sich entscheiden. Die großen Pyramiden die fast im Dschungel verschwinden, sind für uns auf alle Fälle ganz vorne dabei:

Am Nachmittag wanderten wir dann zum Kindermuseum. Dieses war jedoch leider geschlossen. Man kann nicht alles haben...

© Vroflo Flovro, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Honduras Honduras-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Brasilien bis Mexiko Essen Stadt, Strand, Berg Bus, Boot & noch mehr Bus
Details:
Aufbruch: 01.02.2017
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 31.05.2017
Reiseziele: Brasilien
Paraguay
Argentinien
Bolivien
Peru
Ecuador
Kolumbien
El Salvador
Guatemala
Honduras
Belize
Mexiko
Der Autor
 
Vroflo Flovro berichtet seit 7 Monaten auf umdiewelt. Vroflo über sich:
Vroni & Flo
reisen & essen um die Welt

Derzeit in Lateinamerika