Mexiko-Reisebericht :Einmal Rum bitte - Weltreise mit dem Maulwurf

2012 geht ein großer Traum in Erfüllung:
1 Jahr lang reisen, reisen und noch mehr reisen. Aber da ich nur ungerne alleine reise habe ich einen netten Begleiter gefunden: Der kleine Maulwurf kommt mit auf die große Tour!

Reisevorbereitungen

Warum das Ganze?

Weil ich gerne reise und mich auf fremde Kulturen und spannende Augenblicke freue und weil die Gelegenheit gerade günstig ist.

Träume nicht dein Leben - Lebe deinen Traum.

Die Vorbereitung

Nach dem ich viel Zeit auf die diversen Seiten im www vertrödelt habe bin ich endlich auf DIE Infoseite für Weltreisende gestolpert:
Weltreise-info.de
Hier findet ihr nahe zu alle Infos die ihr benötigt und für alles andere könnt ihr das dortige Forum nutzen.

Reisepartner

Tja so ganz alleine wollte ich mich dann doch nicht ins Abenteuer Weltreise stürzen und habe deshalb nach langem Suchen einen passenden Reisepartner gefunden. Und nach einem Essen beim Chinesen war er endgültig davon überzeugt mitzukommen:

Der Glückskeks hat Recht

Der Glückskeks hat Recht

Die Route

Bisher gibt´s nur einen sehr groben Plan. Start in Mexiko (Cancun) und von dort aus über Mittelamerika (Guatemala, Costa Rica, Panama) weiter in Richtung Südamerika (Ecuador, Peru). Von Südamerika soll`s dann über Neuseeland und die Fidschis nach Asien (Philippinen, Myanmar, Indien) wieder zurück ins schöne Deutschland gehen. So weit der Plan. Mal schauen was daraus wird, lasst euch überraschen - ich tu`s auch

Geplante Route

Der Rucksack

Da mein alter Rucksack doch sehr alterschwach ist und langsam aber sicher auseinanderfällt musste ein Neuer her. Meine Kriterien: möglichst klein (40-50L) damit man ihn überall (z.B. im Bus) problemlos mitnehmen kann. In einem Jahr passiert eh so viel das man nicht für alle Situationen gewappnet sein kann und einen größeren Rucksack mitnehmen aber nicht voll packen funktioniert (zumindest bei mir) definitiv nicht. Meine Wahl fiel auf den Deuter Futura Vario 45L.

Der Inhalt des Rucksacks

Was passt alles in einen 45L Rucksack?

Daypack
Mein alter treuer Eastpack (kann man schön klein zusammen rollen)

Kleidung
Trekkingschuhe
Teva Trekkingsandalen
FlipFlops
Kappe
Zipp-off Hose (2x)
Regenjacke
Unterhosen (5x)
T-Shirts (5x)
Kaputzenpulli
Socken (3x)
kleines Handtuch
Sarong (super als Badetuch etc.)
Badehose

Technik / Unterhaltung
Mp3 Player (Danke an alle die mir geholfen haben eine schöne Playliste für dir Tour zusammen zu stellen!)
Kamera
USB-Stick
Buch
Reiseführer
Kopftaschenlampe
Taschenmesser
Tauchermaske
Sonnenbrille
Ersatzbrille
Seifenblasen (Zaubert bei den Kids auf der ganzen Welt ein Lächeln ins Gesicht)
Tagebuch
Regenschirm
Seiden-Schlafsack

Dokumente
Reisepass
Führerschein (national & international)
Notfallkarte (Name/Anschrift etc)
Flugticket
Tauchlogbuch+karte

Geld
Bargeld
Traveller Checks
Kreditkarte
EC-karte

Kosmetik
Sonnencreme (2x klein, 20er)
Shampoo (klein)
Zahnbürste
Zahnpasta (klein)
Zahnseide
Rei in der Tube (klein)
Rasierer inkl. 4 Klingen
Rasierschaum
Deo (klein)
Nagelschere
Ohropax

1. Hilfebox
gegen Schmerzen: Aspirin (4 St.)
gegen Durchfall: Imodium akut (10 St.) und Kohletabletten (10 St.)
gegen Malaria: Malarone
gegen Sonnebrand & Mückenstiche: Fenistil Gel
das Allheilmittel (Mückenstiche, Erkältung...): weisser Tigerbalsam (Probe)
bei kleineren Verletzungen: wasserfeste Pflaster (4 Stück) & Arnica Globuli & Sicherheitsnadel
und den Rest kaufe ich wenn ich`s brauche.

Übernachten

Neben den Übernachtungen in Hostels möchte ich diesmal mein Glück als Couchsurfer versuchen. Für alle die Couchsurfing noch nicht kennen sollten: Das Prinzip ist recht einfach, auf der Couchsurfing-Homepage kann jeder seine Couch kostenlos zur Verfügung stellen oder eine Couch suchen. Neben der gratis-Übernachtung fasziniert mich besonders der Gedanke neue Leute kennen zu lernen, spannende Geschichten zu hören und so ein Land viel intensiver erleben zu können. Bisher habe ich anderen Couchsurfern meine Couch zur Verfügung gestellt und damit nur gute Erfahrungen gemacht. Jetzt wird`s Zeit mal die andere Seite kennen zu lernen und 1x um die Welt zu surfen

© Maul Wurf, 2012
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Mexiko-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: Februar 2012
Dauer: 14 Monate
Heimkehr: April 2013
Reiseziele: Mexiko
Guatemala
Belize
Honduras
Nicaragua
Costa Rica
Panama
Kolumbien
Ecuador
Peru
Bolivien
Vereinigte Staaten
Philippinen
Thailand
Myanmar
Der Autor
 
Maul Wurf berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Maul über sich:
2012 geht ein großer Traum in Erfüllung:
Der kleine Maulwurf geht auf große Reise!