Mexiko-Reisebericht :2012 bis? - Pensioniert - mein Reise-Traum wird Wirklichkeit!

Mexico City: Dia de los Muertos - 1./2.11.2013

Sechs Wochen lang waren wir in der Schweiz zu Besuch, deshalb auch der längere Unterbruch hier auf der HP!
Mitte Oktober sind wir zurückgekehrt nach Mexico! Zuerst mussten wir uns in "unserer neuen Welt" ein wenig einleben.
Und schon bald sind auch wieder die ersten Handwerker im Haus! Die Küchenmöbel werden eingebaut!

Der Patio ist in den mexikanischen Farben geschmückt (Eigenkreation)     - doch auch etwas Schweiz muss sein...

Der Patio ist in den mexikanischen Farben geschmückt (Eigenkreation) - doch auch etwas Schweiz muss sein...

Und die Kakteen sind auch eingetroffen...

Und die Kakteen sind auch eingetroffen...

Am "Dia de los Muertos" sind wir - zusammen mit Vreny und Maurus - eingeladen bei Edith und René... Herzlichen Dank, dass wir mitkommen durften sowie für die feine Bewirtung...

Am "Dia de los Muertos" sind wir - zusammen mit Vreny und Maurus - eingeladen bei Edith und René... Herzlichen Dank, dass wir mitkommen durften sowie für die feine Bewirtung...

Die Tischdekoration...

Die Tischdekoration...

Immer wieder läutet es an der Haustür; ... hier vermischt sich der amerikanische Halloween mit der mexikanischen Tradition... Kinder erwarten Süssigkeiten...

Immer wieder läutet es an der Haustür; ... hier vermischt sich der amerikanische Halloween mit der mexikanischen Tradition... Kinder erwarten Süssigkeiten...

Wir gehen hinaus in die Nacht...;  es sind sehr viele Menschen unterwegs...

Wir gehen hinaus in die Nacht...; es sind sehr viele Menschen unterwegs...

Die Symbole des Todes sind allgegenwärtig...

Die Symbole des Todes sind allgegenwärtig...

So wird an die Toten gedacht...! 
Im vorderen Teil werden Früchte, Bier, Cola... - was der Verstorbene gerne gegessen und getrunken hatte... aufgestellt 
- im hinteren Teil wird ähnlich einem Katafalk "der Verstorbene" erneut aufgebahrt...!
Im Hof des Hauses werden die Besucher bewirtet...

So wird an die Toten gedacht...!
Im vorderen Teil werden Früchte, Bier, Cola... - was der Verstorbene gerne gegessen und getrunken hatte... aufgestellt
- im hinteren Teil wird ähnlich einem Katafalk "der Verstorbene" erneut aufgebahrt...!
Im Hof des Hauses werden die Besucher bewirtet...

Langweilig wird es uns nicht - es gibt immer wieder Neues zu sehen, zu bestaunen...; hier im Bild unser bald 3m hoher "Weihnachtsstern" in voller Blüte...

Langweilig wird es uns nicht - es gibt immer wieder Neues zu sehen, zu bestaunen...; hier im Bild unser bald 3m hoher "Weihnachtsstern" in voller Blüte...

Vor der Orangenernte...

Vor der Orangenernte...

Zur Abwechslung mal ein Fondue...

Zur Abwechslung mal ein Fondue...

"Very international".... - Fondue "Emmi" Schweiz, Weisswein aus Argentinien, Tequila natürlich aus Mexico...

"Very international".... - Fondue "Emmi" Schweiz, Weisswein aus Argentinien, Tequila natürlich aus Mexico...

Und unser Blick zum Sonnenuntergang auf der Terrasse...!

Und unser Blick zum Sonnenuntergang auf der Terrasse...!

© Peter S., 2012
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Mexiko-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ich bin in Pension und habe mich seit geraumer Zeit auf meine Traumreise vorbereitet. Die Reise führt mich quer durch Kanada, hinauf nach Alaska und mehr oder weniger entlang der "Panamericana" südwärts bis nach Feuerland. Dabei will ich fremde Länder, Menschen und verschiedene Kulturen kennenlernen. Nicht nur Urlaub machen, sondern Zeit haben und das Leben geniessen. Immer getreu dem Motto: "Der Weg ist das Ziel"...!
Details:
Aufbruch: 28.04.2012
Dauer: 6 Jahre
Heimkehr: Januar 2018
Reiseziele: Schweiz
Deutschland
Kanada
Vereinigte Staaten
Mexiko
Der Autor
 
Peter S. berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors