Mexiko-Reisebericht :2012 bis? - Pensioniert - unser Reise-Traum wird Wirklichkeit!

Michoacan: Angahuan 2 14.12.2013

Am nächsten Morgen ist früh Tagwache...; für einmal wollen wir die Gegend bei aufgehender Sonne bestaunen...

Am nächsten Morgen ist früh Tagwache...; für einmal wollen wir die Gegend bei aufgehender Sonne bestaunen...

Die Vulkanlandschaft mit dem Paricutin-Vulkan im Vordergrund...

Die Vulkanlandschaft mit dem Paricutin-Vulkan im Vordergrund...

Und langsam erkennt man die langen Lavafelder...

Und langsam erkennt man die langen Lavafelder...

Und mittendrin die Kirche von San Juan Parangaricutiro...; da wollen wir hin! Bereits gestern Abend haben wir einen Ausritt per Pferd zu dieser Kirche mit lokalen Guides vereinbart...; es sei eine der wenigen Möglichkeiten hier etwas Geld zu verdienen...

Und mittendrin die Kirche von San Juan Parangaricutiro...; da wollen wir hin! Bereits gestern Abend haben wir einen Ausritt per Pferd zu dieser Kirche mit lokalen Guides vereinbart...; es sei eine der wenigen Möglichkeiten hier etwas Geld zu verdienen...

Der Paricutin-Vulkan...
Am 20. Februar 1943 war der Bauer Dionisio Pulido gerade damit beschäftigt, sein Maisfeld zu pflügen, als der Boden unter seinen Füssen zu zittern begann und urplötzlich Dampf, Funken und heisse Asche aus einigen Erdspalten austraten. Er begriff offenbar sehr schnell, was passierte und rannte davon! Glück für ihn!
Kurze Zeit später erhob sich nämlich ein polternder , donnernder Vulkan aus dem Ackerland. Nach einem Jahr hatte der Feuerberg bereits eine Höhe von 410 m erreicht, und die Lava hatte die Purépecha-Dörfer San Salvador Paricutin und San Juan Parangaricutiro unter sich begraben. Glücklicherweise floss das Magma sehr langsam, sodass die Bewohner genug Zeit fanden, sich in Sicherheit zu bringen.
Bis 1952 wuchs der Paricutin stetig weiter. Zur Zeit steigt warmer Dampf aus dem 2800 m hohen schwarzen Kegel auf, davon abgesehen wirkt der Vulkan jedoch friedlich. Das Lavafeld ist ca. 20 km2 gross...

Eine stolze Purécheba-Frau kredenzt den Morgenkaffee...

Eine stolze Purécheba-Frau kredenzt den Morgenkaffee...

Morgendlicher Ausritt...

Morgendlicher Ausritt...

Zufrieden...

Zufrieden...

Und bereits nähern wir uns dem Ziel...

Und bereits nähern wir uns dem Ziel...

Die Kirche von San Juan...

Die Kirche von San Juan...

Der Kirchturm inmitten des Lavafeldes...

Der Kirchturm inmitten des Lavafeldes...

Und auf der entgegengesetzten Seite steht der Hochaltar...

Und auf der entgegengesetzten Seite steht der Hochaltar...

Beeindruckend, was Naturgewalten anrichten können...

Beeindruckend, was Naturgewalten anrichten können...

Dieser alte Mann ist ein Zeitzeuge des Vulkanausbruchs...

Dieser alte Mann ist ein Zeitzeuge des Vulkanausbruchs...

Er zeigt uns Fotos, wie die Kirche früher ausgesehen hatte und gibt uns auch die Erlaubnis, diese zu fotografieren...

Er zeigt uns Fotos, wie die Kirche früher ausgesehen hatte und gibt uns auch die Erlaubnis, diese zu fotografieren...

Der Vulkanausbruch...

Der Vulkanausbruch...

Und so friedlich schaut der Übeltäter im Moment aus...

Und so friedlich schaut der Übeltäter im Moment aus...

Kraxelei in den Lavamassen...

Kraxelei in den Lavamassen...

Längst haben Einheimische Essens- und Verkaufsstände aufgestellt...

Längst haben Einheimische Essens- und Verkaufsstände aufgestellt...

Gruppenbild mit Damen...

Gruppenbild mit Damen...

Die Spezialität des Hauses - Tortilla-Teig mit blauem Mais...

Die Spezialität des Hauses - Tortilla-Teig mit blauem Mais...

Und so sieht er original aus...

Und so sieht er original aus...

Auf dem Rückweg...

Auf dem Rückweg...

Die Zeit heilt Wunden...

Die Zeit heilt Wunden...

Gar nicht so einfach, auf dem Rücken des Pferdes zu fotografieren...

Gar nicht so einfach, auf dem Rücken des Pferdes zu fotografieren...

Unsere treuen Begleiter...

Unsere treuen Begleiter...

Die spannende Fahrt ins Dorf...

Die spannende Fahrt ins Dorf...

Fast wie im wilden Westen....

Fast wie im wilden Westen....

Pferde, Pferde....

Pferde, Pferde....

Aufwärmen an der Sonne...

Aufwärmen an der Sonne...

Warten auf Touristen...

Warten auf Touristen...

Die Iglesia de Santiago Apostol auf der Hauptplaza...

Die Iglesia de Santiago Apostol auf der Hauptplaza...

Der Weihnachtsschmuck vor der Kirche...

Der Weihnachtsschmuck vor der Kirche...

Dekor für eine Hochzeit...

Dekor für eine Hochzeit...

Die Kirche aus dem 16. Jh. ...

Die Kirche aus dem 16. Jh. ...

Viel Liebe zum Detail...

Viel Liebe zum Detail...

Sehr speziell, das Eingangsportal wurde von einem maurischen Steinmetz angefertigt...

Sehr speziell, das Eingangsportal wurde von einem maurischen Steinmetz angefertigt...

Leomobil wartet im "festlichen" Gewand auf die Weiterfahrt...

Leomobil wartet im "festlichen" Gewand auf die Weiterfahrt...

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Mexiko Mexiko-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir beide sind in Pension und haben uns seit geraumer Zeit auf unsere Traumreise vorbereitet. Die Reise führt uns quer durch Kanada, hinauf nach Alaska und mehr oder weniger entlang der "Panamericana" südwärts bis nach Feuerland. Dabei wollen wir fremde Länder, Menschen und verschiedene Kulturen kennenlernen. Nicht nur Urlaub machen, sondern Zeit haben und das Leben geniessen. Immer getreu unserm Motto: "Der Weg ist das Ziel"...!
Details:
Aufbruch: 28.04.2012
Dauer: 6 Jahre
Heimkehr: April 2018
Reiseziele: Kanada
Schweiz
Deutschland
Vereinigte Staaten
Mexiko
Monaco
Live-Reisebericht: Peter Stocker + schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor