Panama-Reisebericht :3 Wochen Panama

Flugtagp

da kann auch mal was schief gehen ...

Gestern war also Anreisetach ... und bis Caracas war auch soweit alles ok ... aber der Reihe nach. Wir haben uns den Flug dieses mal mit der Lufthansa organisiert. Der Flieger war soweit ok ... obwohl die Sitzabstände die kürzesten waren, die wir jemals erlebt haben. Nach der Landung in Caracas war dann aber Schluss mit lustig. Für mich als Raucher ging die Qual dann so richtig los. Es gibt auf diesem Flughafen wirklich keine Raucherlounge ... ohne Quatsch.

man beachte die oberste Zeile ....

man beachte die oberste Zeile ....

also sassen wir da unsere 2 Stunden am Abflgugate rum. Bis uns dann mitgeteilt wurde, dass der Flieger von einem anderen Gate gehen würde. Wir also den Massen hinterher in die nächste Wartelounge. Etwa eine halbe Stunde nach Abflugzeit, haben wir zufällig mitbekommen dass am Flieger irgendjemand Streikt. Da kamen aber null informationen. Urplötzlich stand die Crew vom Flieger wieder im Bus sitzend vor dem Abfluggate. Da schwandte uns langsam böses. Wie auch immer ... 2 Stunden später ging der Flieger dann doch. Das hiess, wir waren gegen 23:00 Uhr in Panama gelandet. Unser bestelltes Taxi war selbstredend nicht am Flughafen und so langsam bekamen wir ein bischen Panik, ob wir denn überhaupt noch ins Hostel reinkommen, zumal wir absolut null Kontakt zum Hostel hin bekamen. Wie auch immer, das Taxifahrer hat uns gegen 00:00 Uhr am Hostel abgeliefert. In weiser Voraussicht, haben wir den Taxifahrer erstmal warten lassen. Und gut so ... denn die Servicefachkraft in dem Hostel hat uns dann mitgeteilt, dass wir in ein anderes Hostel müssten, weil alle Zimmer voll wären. Um es kurz zu machen: wir waren dann gegen halb eins in unserem Zimmer. Schnell noch duschen und ab in die Gruft....
Wir sind übrigens in Casco Viejo ... morgen ist Sightseeing angesagt.

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Panama Panama-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ein langes Jahr liegt nun fast schon hinter uns und für uns wird es mal wieder Zeit für eine Pause. Den Kopf frei kriegen und den Blick mal wieder schärfen. Wir werden ständig gefragt: Warum Panama ??? Und wir antworten: Warum nicht??? Wir haben keine Lust auf Massentourismus, auf AI und Belustigung. Wir belustigen uns selbst und oft gehen wir dabei auch mal an unsere Grenzen, oder ein kleines Stück darüber hinaus.
Details:
Aufbruch: 25.10.2012
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 20.11.2012
Reiseziele: Panama
Der Autor
 
Andreas Bohm Benita Guschker berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Andreas Bohm über sich:
Hi,
wir das sind Benita und Andreas, reisen für unser Leben gern. Berufstechnisch ist sie im sozialen Bereich angesiedelt, er macht irgendwas in der erneuerbaren Energie Welt. Wir sind mittlerweile begeisterte Backpacker ... und es macht immer wieder Spass auf eigene Faust eine neue Tour zu planen.