Panama-Reisebericht :3 Wochen Panama

Bastimentos

weiter gehts ....

nachdem wir gestern gegen 21:00 Uhr im Bett lagen, war es auch nicht so schwierig um 04:00 Uhr aufzustehen ..... Dummerweise hatten wir die Zeit von Venezuela, wir waren dementsprechend eine halbe Stunde zu früh dran für unser Taxi, aber egal, wir haben ja Urlaub .... Dann also ab zum Albrook und rein in die Propellermaschine. Cooler Flug, war zwar ein bischen spät dran, aber daran gewöhnen wir uns auch noch. Von Bocas del Toro ging es dann mit dem Boot auf die Insel Bastimentos. Wir sind in der Karibik ... traumhaftes Wetter, vielleicht eine Spur zu heiss. Kurz ein Frühstück eingeworfen und ab in die Berge. Übrigens wir haben hier eine super coole Unterkunft gefunden, das Tio Tom`s ... schwer zu empfehlen.
Wie gesagt, ging es ab in die Berge ( Gipfelkreuz haben wir erreicht --- Foto weiter unten). Das Ziel war eigentlich der Wizard Beach. Da sind wir dann auch angekommen, vom feinsten ... weisser Sand ... allerdings stehen die Palmen etwas weit weg vom Wasser... grins. Aber wie immer sind wir auch nicht ins Meer gesprungen. Auf dem Rückweg hat uns dann die Touristenpolizei angehalten. Wir sollten uns hüten vor Überfällen und einen Knüppel für den Rückweg suchen, um Überfällen entgegen wirken zu können. Da bekommt man schonmal grosse Augen. Aber uns ist nichts passiert, wie zu erwarten. Wir sind dann zurück zum Hostel und haben das karibische Flair genossen ... also Hängematte über dem Wasser, Käffchen dazu und das Leben ist schön. Wir müssen gut aufpassen, das wir hier wieder wegkommen --- grins.
Eigentlich wollten wir morgen tauchen gehen, aber daraus wird erstmal nix. Mal schauen, vielleicht machen wir eine Höhlentour.

Anflug auf Bocas del Toro

Anflug auf Bocas del Toro

das Fluggerät

das Fluggerät

auf der Überfahrt nach Bastimentos

auf der Überfahrt nach Bastimentos

das Tio Tom`s

das Tio Tom`s

Weg gepflastert mit Kokosnüssen

Weg gepflastert mit Kokosnüssen

das Gipfelkreuz mal anders

das Gipfelkreuz mal anders

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Panama Panama-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Ein langes Jahr liegt nun fast schon hinter uns und für uns wird es mal wieder Zeit für eine Pause. Den Kopf frei kriegen und den Blick mal wieder schärfen. Wir werden ständig gefragt: Warum Panama ??? Und wir antworten: Warum nicht??? Wir haben keine Lust auf Massentourismus, auf AI und Belustigung. Wir belustigen uns selbst und oft gehen wir dabei auch mal an unsere Grenzen, oder ein kleines Stück darüber hinaus.
Details:
Aufbruch: 25.10.2012
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 20.11.2012
Reiseziele: Panama
Der Autor
 
Andreas Bohm Benita Guschker berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Andreas Bohm über sich:
Hi,
wir das sind Benita und Andreas, reisen für unser Leben gern. Berufstechnisch ist sie im sozialen Bereich angesiedelt, er macht irgendwas in der erneuerbaren Energie Welt. Wir sind mittlerweile begeisterte Backpacker ... und es macht immer wieder Spass auf eigene Faust eine neue Tour zu planen.