Kanada-Reisebericht :2012 bis? - Pensioniert - unser Reise-Traum wird Wirklichkeit!

Ca, British Columbia: MacMillan Proncial Park 24.8.2012

Cathedral Grove ist der Name, unter dem der MacMillan Provincial Park auf Vancouver Island bekannt ist. Er umfasste bis 2007 eine Fläche von 157 ha, wurde aber seither um weitere 144 ha vergrößert. Der nunmehr 301 ha umfassende Park ist besonders leicht zu erreichen, denn er liegt 16 km östlich von Port Alberni am Highway 4. Er ist durch bis zu 800 Jahre alte Bestände an Douglasien bekannt, deren größte einen Umfang von neun Meter aufweist. Das Betreten des Parks ist bei starkem Wind äußerst gefährlich, auch verträgt das kleine Gebiet nur eine begrenzte Zahl von Besuchern, die dringend gebeten werden, die Wege nicht zu verlassen.

1997 verwüstete ein verheerender Sturm das Gebiet, etwa zehn Prozent der Bäume fielen ihm zum Opfer. Die Schäden wurden dadurch verstärkt, dass die umgebenden "Pufferwälder" zunehmend abgeholzt wurden. Da die Bezirksregierung seDie Vergrößerung des Parks war insofern umstritten, als er umgebende Baumbestände, die den Charakter eines Urwalds (old growth) aufweisen, nicht einbezog. Dies erwies sich seit dem 3. Oktober 2008 möglicherweise als folgenreich. Der Eigentümer des umgebenden Gebiets, Island Timberlands, begann an diesem Tag, die dortigen Baumbestände - bis zu 7500 Kubikmeter, was rund 200 LKW-Ladungen entspricht - abzuholzen. Die Gesellschaft gehört der auf den Bermudas ansässigen Brookfield Infrastructure Partners, die offenbar große Eile beim Verkauf hat. Ob das Mutterunternehmen, das diese Gesellschaft wiederum gegründet hat, Brookfield Asset Management, Zahlungsschwierigkeiten hat, ist unklar. Am 5. und 6. Oktober 2008 fanden Protestdemonstrationen statt. Island Timberlands hat den Holzeinschlag vorläufig beendet, wohl ohne Urwaldbäume zu fällen, begründete dies allerdings mit dem ungünstigen Markt für Holz. Mit Hilfe der bisher gefällten Bäume soll nach Angaben des Unternehmens eine Straße zum Zielgebiet gebaut werden.

Das Western Canada Wilderness Committee schlug im November 2009 der Regierung vor, einen Fonds zum Aufkauf alter Waldbestände einzurichten, um die Streitigkeiten, die in der gesamten Provinz stattfinden, endgültig zu beenden
it Dezember 2000 einen vergrößerten Parkplatz einrichten will, wozu ca. zwei Hektar mehrere Jahrzehnte alten Waldes abgeholzt werden sollen, hat sich seit 2004 eine Auseinandersetzung, vornehmlich vor Gerichten, aber auch bis hin zu Waldbesetzungen, entwickelt.

Wir verlassen den schönen Wald und fahren...

Wir verlassen den schönen Wald und fahren...

...dem Lake Kennedy entlang...

...dem Lake Kennedy entlang...

...weiter zu einem kleinen Wasserfall...

...weiter zu einem kleinen Wasserfall...

Gehen ein kleines Stück dem Fluss entlang...

Gehen ein kleines Stück dem Fluss entlang...

Der untere Wasserfall...

Der untere Wasserfall...

In Qualicum Beach finden wir bei Hans-Jörg und Christine, einem Schweizer Paar einen schönen CP...

In Qualicum Beach finden wir bei Hans-Jörg und Christine, einem Schweizer Paar einen schönen CP...

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kanada Kanada-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir beide sind in Pension und haben uns seit geraumer Zeit auf unsere Traumreise vorbereitet. Die Reise führt uns quer durch Kanada, hinauf nach Alaska und mehr oder weniger entlang der "Panamericana" südwärts bis nach Feuerland. Dabei wollen wir fremde Länder, Menschen und verschiedene Kulturen kennenlernen. Nicht nur Urlaub machen, sondern Zeit haben und das Leben geniessen. Immer getreu unserm Motto: "Der Weg ist das Ziel"...!
Details:
Aufbruch: 28.04.2012
Dauer: 6 Jahre
Heimkehr: April 2018
Reiseziele: Kanada
Schweiz
Deutschland
Vereinigte Staaten
Mexiko
Monaco
Live-Reisebericht: Peter Stocker + schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor