USA-Reisebericht :Mit Goldwing und Harley durch den Südwesten der USA

Mit Goldwing und Harley friedlich vereint durch den Südwesten der USA - geht das überhaupt?
Eine dreiwöchige Motorradreise durch California, Utah, Arizona und Nevada.

Anreise

Sonntag, 5. September und Montag, 6. September 2004

Unsere Anreise per Bahn von Düsseldorf über Köln nach Frankfurt und den Flug im LH-Jumbo nach Los Angeles habe ich ausführlich beschrieben und füge diese beiden "langweiligen" Kapitel für den besonders interessierten Leser meinem Bericht hinten an. Hier eine Kurzfassung:

In L.A. lernen wir unsere Gruppe beim Briefing in unserem Hotel Westin LAX kennen. Sie besteht aus Günther und Hella, Ernst und Elisabeth sowie Hartmut. Die fünf kommen aus der Nähe von Hamburg. Weiter sind dabei Klaus aus der Münchener Gegend und Hans-Joachim aus der Umgebung von Mainz. Last but not least noch Ingrid und meine Wenigkeit. Unser Reiseleiter ist Reindert, ein lustiger Holländer, den wir einfach Rein nennen sollen.

© Wilfried Virmond, 2004
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 05.09.2004
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 26.09.2004
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Wilfried Virmond berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Wilfried sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors
Wilfried über sich:
Ich bin über sechzig Jahre alt, verheiratet, keine Kinder. Mein Beruf: Kaufmann in der Edelmetallbranche, ofiziell aber inzwischen im Ruhestand. Mein größtes Hobby: GoldWing-Fahren und Reisen, Reisen, Reisen. Vor allem in den USA. Inzwischen zieht es mich aber immer mehr nach Thailand, das den USA ja in vielen Dingen sehr ähnelt. Wer noch nicht in beiden Ländern war, wird es sich wohl kaum vorstellen können.