USA-Reisebericht :Hola Latinoamérica

Los Angeles, USA

Mexiko von oben

Mexiko von oben

Weihnachten und Silvester bei Stefan in LA

Spontan hab ich mich entschieden doch noch über Weihnachten und Silvester nach Los Angeles zu fliegen, um ein paar Tage mit meinem Bruder und seiner Frau Courtney in Redondo Beach und ihrer Familie in Palos Verdes zu verbringen (die Stadtteile liegen direkt nebeneinander).
Da ich Los Angeles und die wichtigsten Sehenswürdigkeiten schon kenne, waren die Tage total entspannt und ich habe mich hauptsächlich "vom Reisen" ausgeruht!

Blick auf LA, man kann sogar Downtown mit seinen Hochhäusern sehen

Blick auf LA, man kann sogar Downtown mit seinen Hochhäusern sehen

Palos Verdes
Wie man sieht, muss ich hier meine wenigen warmen Klamotten benutzen, es war nämlich teilweise richtig kalt (Höchstwerte 10-15 Grad)

Palos Verdes
Wie man sieht, muss ich hier meine wenigen warmen Klamotten benutzen, es war nämlich teilweise richtig kalt (Höchstwerte 10-15 Grad)

Blick von Palos Verdes auf Redondo Beach

Blick von Palos Verdes auf Redondo Beach

Redondo Beach

Redondo Beach

Lecker lecker Essen! Ich hab hier so viel Gutes gegessen, ich bin bereit für die nächsten 3 Monate Reis mit Bohnen  
Und natürlich lief immer irgendein Sport im Fernsehen nebenher, hauptsächlich Basketball, zur Abwechslung hier auch mal Football.

Lecker lecker Essen! Ich hab hier so viel Gutes gegessen, ich bin bereit für die nächsten 3 Monate Reis mit Bohnen
Und natürlich lief immer irgendein Sport im Fernsehen nebenher, hauptsächlich Basketball, zur Abwechslung hier auch mal Football.

Spieleabend

Spieleabend

Nach 3 Monaten habe ich mal wieder alleine in einem Raum geschlafen! Und das auch noch mit einer schönen Aussicht auf den Ozean.

Nach 3 Monaten habe ich mal wieder alleine in einem Raum geschlafen! Und das auch noch mit einer schönen Aussicht auf den Ozean.

Blick bei Sonnenuntergang

Blick bei Sonnenuntergang

Blick bei Sonnenaufgang

Blick bei Sonnenaufgang

Jährlich an Weihnachten schmücken die Bewohner der Candy Cane Lane bzw des ganzen Viertels ihre Häuser mit tausend Lichtern!

Jährlich an Weihnachten schmücken die Bewohner der Candy Cane Lane bzw des ganzen Viertels ihre Häuser mit tausend Lichtern!

Ein bisschen übertrieben, aber schön zum anschauen

Ein bisschen übertrieben, aber schön zum anschauen

Staples Center in Downtown
Während hier alle Basketball geschaut haben, bin ich bisschen durch LA Life gelaufen, ein relativ neues Vergnügungsviertel in Downtown

Staples Center in Downtown
Während hier alle Basketball geschaut haben, bin ich bisschen durch LA Life gelaufen, ein relativ neues Vergnügungsviertel in Downtown

LA Life

LA Life

Basketball im TV, Basketball live, was fehlt? Basketball tatsächlich spielen

Basketball im TV, Basketball live, was fehlt? Basketball tatsächlich spielen

Tennis mit Boris Becker...äh Stefan

Tennis mit Boris Becker...äh Stefan

Courtneys Haustier, kommt jeden Tag an die Tür und bettelt um Essen

Courtneys Haustier, kommt jeden Tag an die Tür und bettelt um Essen

Sushi an Silvester

Sushi an Silvester

mit Stefan und Courtney

mit Stefan und Courtney

Malibu

Einen Tag sind Stefan und ich in den Malibu Hills wandern gegangen. Die Blätter sahen herbstlich bunt aus, es kam uns also vor wie im jährlichen Herbsturlaub in unserer Kindheit in Südtirol

Solstice Canyon in den Malibu Hills (im Hintergrund ist eigentlich der blaue Pazifik, mein Foto hat daraus weiß gemacht)

Solstice Canyon in den Malibu Hills (im Hintergrund ist eigentlich der blaue Pazifik, mein Foto hat daraus weiß gemacht)

Ruine aus den 80ern

Ruine aus den 80ern

Nach der Wanderung gings dann noch an den Strand

Nach der Wanderung gings dann noch an den Strand

Zuma Beach

Zuma Beach

Malibu Beach

Malibu Beach

Bye Bye LA und zurück nach Panama

Danke für den super chilligen Aufenthalt

Danke für den super chilligen Aufenthalt

Nach dieser kleinen "Pause" gings zurück nach Panama. Allerdings nicht ohne Schwierigkeiten: Copa Airlines hat mich gezwungen ein Ticket aus Panama raus zu kaufen, bevor ich in das Flugzeug steigen darf (Einreisebestimmungen). Also musste ich auf einen späteren Flug umbuchen und hab den Morgen damit verbracht eine billige Möglichkeit aus Panama raus zu finden bzw Stefan damit am Telefon voll zu jammern. Er hat dann alles organisiert und mir ein Flug von Panama nach Kolumbien gekauft. DANKE DANKE DANKE In der Hoffnung, dass ich dieses stornieren kann, sobald die Ausreise aus USA und die Einreise in Panama funktioniert hat, bin ich also endlich losgeflogen.

In Panama angekommen hab ich dann Miriam im Hostel getroffen, die frisch aus Deutschland angekommen war. Alleine Reisen war eine super Erfahrung, aber jetzt bin ich froh, dass ich die nächsten 3 Monate eine Freundin an meiner Seite habe.

Das teure Flugticket konnte ich übrigens noch am selben Abend stornieren, demnach gab es viel Stress und Aufregung für nichts, aber bin ja froh, dass alles doch noch so gut funktioniert hat. Für die nächsten Länder schau ich mir die Einreisebestimmungen nochmal genauer an

Sonnenuntergang auf dem Weg nach Panama

Sonnenuntergang auf dem Weg nach Panama

© Kerstin R., 2012
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Drei Monate Freiwilligenarbeit und Reisen in Costa Rica, Weihnachten in Los Angeles und danach führt die Reiseroute von Panama City bis in den Süden nach Sao Paulo :)
Details:
Aufbruch: 30.09.2012
Dauer: 6 Monate
Heimkehr: 25.03.2013
Reiseziele: Costa Rica
Vereinigte Staaten
Panama
Kolumbien
Ecuador
Peru
Bolivien
Paraguay
Argentinien
Brasilien
Der Autor
 
Kerstin R. berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.