USA-Reisebericht :Florida 2013

Nachdem ich inzwischen so oft Richtung Osten unterwegs war geht es dieses Mal in die andere Richtung. Florida..... wir kommen :-)

Prolog

Endlich geht es wieder los. Es wird auch langsam Zeit

Eigentlich war dieser Urlaub schon für letztes Jahr November geplant. Aber aus gesundheitlichen Gründen mussten wir ihn auf Januar verschieben.
Da fast alles vorgebucht war standen wir vor dem Problem des Umbuchens, da ich mal wieder auf eine Reiserücktrittsversicherung verzichtet habe.... Ab jetzt aber nicht mehr!!
Das Umbuchen war auch fast überall problemlos möglich. Lufthansa hat gegen einen geringen Betrag eine Umbuchung durchgeführt. Hertz, der Autovermieter, hat gänzlich auf Gebühren verzichtet. So auch der Vermieter der Ferienwohnung in Fort Myers.
Nur Carnival Cruise, die Kreuzfahrtgesellschaft, hat auf eine Umbuchungsgebühr von 50% des Reisepreises bestanden. Es hätte sich nichts geändert. Nicht das Schiff, nicht die Route. Nur der Termin. Wir hätten auch zwei verschiede Abfahrtstermine zur Auswahl gehabt und auch eine andere oder teurere Kabine genommen. Aber nein, Carnival hat auf die Gebühr, die ihnen gem. AGB natürlich zusteht, bestanden. Und natürlich auch gleich ein Angebot für eine neue Kreuzfahrt zum angegeben Termin gemacht (zum vollen Preis natürlich). Aber unter Kundenservice verstehe ich etwas anderes. Wie dem auch sei, es gibt auch andere Anbieter. Vor allem wenn der Starthafen Miami ist....
Also knapp 500,00 Euro an Carnival überwiesen und eine neue Kreuzfahrt bei Royal Carribean gebucht. Es ist meine/unsere erste Kreuzfahrt. Und wohl auch nicht die letzte. Aber sicherlich wird es keine mit Carnival in der Zukunft geben....

So, das zur Einleitung. Und sicherlich habt ihr mitbekommen, wie ungefähr der Plan ist.

Wir fliegen am 17.01.2013 ab Frankfurt mit Lufthansa direkt nach Miami. Dort übernehmen wir unseren Mietwagen und übernachten in Fort Lauderdale. Am nächsten Tag ist das Kennedy Space Center eingeplant mit anschließender Weiterfahrt nach Orlando. Dort haben wir für drei Nächte ein Hotel gebucht. Am Samstag geht's nach Daytona Beach einen Freund und Ex-Nachbarn aus Kindertagen besuchen. Und sonntags, nach dem Besuch von Sea World dann auf zum Basketball in Orlando. Wir haben Glück, denn ausgerechnet an diesem Sonntag spielen dort die Dallas Mavericks mit German Wunderkind Dirk Novitzki Und natürlich haben wir schon Karten.

Am Montag ist frühes Aufstehen angesagt. Wir müssen zurück nach Miami und den Wagen wieder abgeben. Denn um 15 Uhr startet unsere 5 Tage Kreuzfahrt mit der Majesty of the Seas auf die Bahamas und Key West.

Wieder zurück bleiben wir für 2 Tage in Miami / Fort Lauderdale, um Sonntags für eine Woche unser bereits gebuchtes Ford Mustang Cabrio zu übernehmen und in unsere Ferienwohnung in Fort Myers zu fahren. An der Golfküste steht bisher nur ein Besuch von Busch-Garden auf dem Programm. Alles Weitere wird sich dort ergeben.
Und am 03.02.2013 geht es zurück nach Frankfurt

der Plan

© Laurent Barbie, 2012
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 16.01.2013
Dauer: 3 Wochen
Heimkehr: 08.02.2013
Reiseziele: Vereinigte Staaten
Der Autor
 
Laurent Barbie berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Laurent über sich:
so sieht es aus wenn ich die Berichte schreibe. Hier im McDonald am Circular Quay in Sydney....

Wir leben unser Leben
So wie es uns gefällt
Wollen mit keinem tauschen
Denn uns gehört die Welt
Behaltet eure Schlösser
Reichtum, euer Geld
Euch gehört ein Sack voll Gold
Doch uns gehört die Welt