USA-Reisebericht :Von Bangkok nach New York - unterwegs mit dem Around-the-world ticket

Californien: Joshua Tree National Park 3

08.07.06

Um halb sechs Uhr morgens kreisen schon die ersten Bienen um unsere blauen Zelte. Schnell packen wir das Zelt zusammen, denn mit hundert Bienen zwischen Fingern und Zelt wuerde das Abbauen muehsam werden.

Sonnenaufgang ueber dem Campground

Sonnenaufgang ueber dem Campground

An eine kleine Wanderung wollen wir uns noch wagen. Wandern ist nur morgens oder spaet nachmittags moeglich. Bereits ab 11 Uhr ist es unertraeglich heiss.

Die beiden schlaftrunkenen Maenner

Die beiden schlaftrunkenen Maenner

Die ersten Sonnenstrahlen

Die ersten Sonnenstrahlen

Wir suchen uns den Mount Ryan fuer die Wanderung aus. Eine gute Wahl, denn der Weg ist groesstenteils im Schatten.

Dreiviertel des Weges haben wir schon hinter uns. Wir kommen aus dem Schauen nicht heraus, die Rundumsicht ist wunderschoen.

Dreiviertel des Weges haben wir schon hinter uns. Wir kommen aus dem Schauen nicht heraus, die Rundumsicht ist wunderschoen.

Jeder von uns schleppt vier halbe Liter Wasserflaschen mit sich. Dehydrierung scheint bei den Touristen oft zu passieren, denn an jeder Tafel kann man die Ermahnung lesen, dass man pro Stunde einen Liter Wasser trinken soll.

Karge Landschaft mit Kakteen und Joshua Trees.

Karge Landschaft mit Kakteen und Joshua Trees.

Und noch mal ein Joshua Tree-Wuestenfoto

Und noch mal ein Joshua Tree-Wuestenfoto

© Hannelore Daniel, 2006
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Das Examen so gut wie in der Tasche und danach mehr als ein halbes Jahr Zeit, bis das Referendariat beginnt... Da bietet es sich an ein wenig die Welt anzusehen
Details:
Aufbruch: 14.01.2006
Dauer: 8 Monate
Heimkehr: 04.09.2006
Reiseziele: Thailand
Laos
Pakse
Kambodscha
Malaysia
Tioman
Singapur
Indonesien
Australien
Neuseeland
Fidschi
Vereinigte Staaten
Valley Of Fire
Californien
Der Autor
 
Hannelore Daniel berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Hannelore sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors