USA-Reisebericht :Kindheitstraum Neuseeland

San Diego: Gaslam

Schon direkt nach dem Aufstehen erzählt mir meine Bettnachbarin dass es heute keine Bagels gibt. Das Frühstück heute besteht aus Old Meal. Das sind Haferflocken mit verschiedenen Geschmäckern. Also ein sehr schlichtes Frühstück heute.

Für heute habe ich mir vorgenommen an den Strand zu fahren. Ich suche mir eine Busroute und laufe zur Haltestelle. Dort warte ich eine Ewigkeit bis ich schaue wann der nächste Bus denn kommt. Ich merke dass Samstag ist und der Bus auf den ich warte nur unter der Woche fährt. Also muss ich mir eine Alternative suchen. Ich laufe also zu einer anderen Haltestelle von der eine Tram fährt. Dort angekommen möchte ich am Automaten ein Tagesticket kaufen. Hierzu benötige ich jedoch eine Plastikkarte welche ich nicht habe. Na super! Also laufe ich zu einer Bushaltestelle, warte auf einen Bus und kaufe mir hier mein Tagesticket.

Währenddessen laufe ich im Gaslampe auf und ab. Das ist das Viertel in dem der Bär steppt bei nacht. Und auch am Tag ist es hier sehr schön, viele kleine Geschäfte und viele Künstler Läden.

Gaslam- Historic Heart of San Diego

Gaslam- Historic Heart of San Diego

Bis ich endlich im richtigen Bus zum Beach sitze ist es mittlerweile 13 Uhr. Ich habe schon entschieden gehabt nicht mehr zu gehen als mein Bus doch endlich kam.

Der Strand ist sehr schön! Ich laufe am Wasser entlang und genieße den Sand zwischen meinen Füßen. Nach einer Weile setze ich mich auf die Pier Mauer und genieße einfach die Aussicht.

Später bekomme ich hunger, und ich habe beschlossen mir heute etwas zu gönnen. Ich habe aus dem Bus ein Red Lobster Restaurant gesehen und da hin möchte ich jetzt. Also gehts wieder Richtung Bus.

Zurück im Hostel ist es 18 Uhr und ich beschließe Wäsche zu waschen bevor es morgen zurück nach LA und dann nach Fiji geht.

Am Abend gehe ich noch mit zwei Mädels aus meinem Zimmer was trinken. Das wird noch ziemlich interessant weil die eine von ihnen ihr eigenes Musik Label hat und schon mit einigen großen Stars zusammen gearbeitet hat.

© Moana Mitchell, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach vielen Jahren "ich will unbedingt nach NZ" "irgendwann geh ich wirklich" und "nur noch etwas Arbeiten dann gehe ich aber" habe ich endlich den Entschluss gefasst und den ersten Schritt gewagt: Der Flug ist gebucht! Ich werde tatsächlich den Trip meines Lebens starten und meine Neuseeländischen Wurzeln erkunden. Natürlich ist die Reise das Ziel also nehme ich auf dem Weg mit was geht...
Details:
Aufbruch: 31.07.2017
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: Juli 2018
Reiseziele: Neuseeland
Vereinigte Staaten
Fidschi
Live-Reisebericht: Moana schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Moana Mitchell berichtet seit 6 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Moana über sich:
Besucht mich auf Instagram um mehr von meinen Reisen zu sehen. Die schönsten Plätze in meinen Lieblings Bildern festgehalten. ->mooeymi