USA-Reisebericht :Kindheitstraum Neuseeland

Los Angeles/ Fiji

Heute geht es weiter und zwar nach Fiji!!! Ich bin wahnsinnig gespannt und freue mich schon riesig! Nur bis es endlich los geht dauert es noch eine weile, denn mein Flug geht erst um 23.30 Uhr heute Abend. Ich checke also um 11 Uhr aus dem Hostel aus, verwahre meine Sachen und laufe noch etwas durch Santa Monica. Ich versuche das beste aus der vielen Zeit zu machen, aber was genau tun weis ich auch nicht. An den Strand möchte ich nicht, denn ich möchte keinen Sonnenbrand riskieren und Duschen kann ich danach auch nicht mehr. Und wirklich shoppen gehen möchte ich auch nicht, da ich mir eh nichts kaufen soll. Außerdem bin ich heute eh sehr müde. Also setze ich mich gegen Mittag ins Hostel und verweile mich dort bis ich gegen 19 Uhr auf den Bus zum Flughafen gehe.

Am Flughafen angekommen Packe ich meinen Rucksack in den Packsack den ich extra zum Fliegen dabei habe und gehe an den Schalter. Sort angekommen merke ich dass ich meinen Packsack auf den paar Metern bereits kaputt gemacht habe. Meine Wanderschuhe haben einen 2 cm langen Riss verursacht. Das muss ich unbedingt flicken.

Ich bin ziemlich früh und warte am Gate bis endlich mein Flieger geht. Es kommt mir ewig vor und ich friere furchtbar weil die AC auf Hochtouren läuft. Da hilft mein dünnes Jäckchen auch nicht viel..

Endlich Startet das boarding und ich komme in den Flieger. Mein Platz befindet sich mittig im Flieger, in einer zweier Reihe am Gang. Eine Durchsage besagt dass wir nur noch auf 4 weitere Fluggäste warten und dann auch schon starten dürfen.
Ich bemerke dass in der Reihe vor mir noch keiner Platz genommen hat und frage eine der Stewardessen ob der Flug ausgebucht ist. Ich habe Glück er ist es nicht, und auch die Personen die das Flugzeug noch betreten setzen sich nicht vor mich. Also setze ich mich kurz nach dem Start um und kann nun 2 Sitze für mich beanspruchen. Hoffentlich kann ich so etwas besser schlafen.

Schlafen kann ich zwar aber nicht wirklich gut.Es ist ziemlich unbequem auf diesen Sitzen. Ich hatte mich gefreut nun einen Fensterplatz zu haben aber leider ist es durchgehend dunkel draußen sodass ich nichts sehe. Nicht mal kurz vor der Landung geht die Sonne auf. Hier ist wohl alles etwas später.

© Moana Mitchell, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas USA USA-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Nach vielen Jahren "ich will unbedingt nach NZ" "irgendwann geh ich wirklich" und "nur noch etwas Arbeiten dann gehe ich aber" habe ich endlich den Entschluss gefasst und den ersten Schritt gewagt: Der Flug ist gebucht! Ich werde tatsächlich den Trip meines Lebens starten und meine Neuseeländischen Wurzeln erkunden. Natürlich ist die Reise das Ziel also nehme ich auf dem Weg mit was geht...
Details:
Aufbruch: 31.07.2017
Dauer: 12 Monate
Heimkehr: Juli 2018
Reiseziele: Neuseeland
Vereinigte Staaten
Fidschi
Live-Reisebericht: Moana schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Moana Mitchell berichtet seit 6 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Moana über sich:
Besucht mich auf Instagram um mehr von meinen Reisen zu sehen. Die schönsten Plätze in meinen Lieblings Bildern festgehalten. ->mooeymi