Argentinien-Reisebericht :Süd- & Mittelamerika: Bus, Empanada & Rucksack

Salta: Salta --> Humahuaca

Willkommen im Wilden Westen

Salta nach Humahuaca ist eine landschaftlich wirklich beeindruckende Busfahrt. Das gilt vor allem ab Hälfte der Strecke (um Jujuy).

Wer im Stress ist hat auch die Möglichkeit von Salta mit dem Nachtbus an die bolivianische Grenze zu fahren, aber bei der hier gebotenen Aussicht wäre das sehr schade.

Humahuaca liegt noch rund 2 bis 3 Stunden Busfahrt von der Grenze entfernt. Auf 3.000 hm ist es ein guter Ort für die Akklamation an die Höhe. In Uyuni (Salar de Uyuni) warten dann 4.000 hm und mehr.
Wer es langsamer angehen möchte: zunächst nach Tilcara (2.600 hm, aus Salta kommend rund 1 Busstunde „vor“ Humahuaca).

Von links: Wir beginnen im Flachen bevor die Landschaft ins bergige übergeht. Am Wegesrand begegnen uns ab und zu kleinere Dörfer. Am Ende kommt Wild-West-Stimmung auf.

Von links: Wir beginnen im Flachen bevor die Landschaft ins bergige übergeht. Am Wegesrand begegnen uns ab und zu kleinere Dörfer. Am Ende kommt Wild-West-Stimmung auf.

© Vroflo Flovro, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Argentinien Argentinien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Brasilien bis Mexiko Essen Stadt, Strand, Berg Bus, Boot & noch mehr Bus
Details:
Aufbruch: 01.02.2017
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 31.05.2017
Reiseziele: Brasilien
Paraguay
Argentinien
Bolivien
Peru
Ecuador
Kolumbien
El Salvador
Guatemala
Honduras
Belize
Mexiko
Der Autor
 
Vroflo Flovro berichtet seit 7 Monaten auf umdiewelt. Vroflo über sich:
Vroni & Flo
reisen & essen um die Welt

Derzeit in Lateinamerika