Brasilien-Reisebericht :Süd- & Mittelamerika: Bus, Empanada & Rucksack

Curitiba

Tag 2

Die grüne Stadt oder die Stadt der Riesenbuse

Curitiba gilt als die grünste Stadt Brasiliens. Davon konnten wir uns am zweiten Tag dort auch überzeugen. Doch zunächst sahen wir ein einzigartiges Bussystem:

Stationen die wie Rohre aussehen und Buse die aus drei Teilen bestehen (drei normale Buslängen).

In der Altstadt wechseln sich moderne Häuser mit Bruchbuden und historische Gebäuden ab:

Dabei sind wir auch in die "alternative" Ecke Curitibas geraten. "Interessante" Outfits, der Geruch von Gras und lauter junge Leute die auf der Straße Bier trinken. Curitiba gilt ja auch als Studentenstadt. Auf unserer Reise haben wir dann auch gelernt: Brasilianer lieben Bier. Männer mit Bier in der Hand sieht man bereits früh morgens. Wir hätten Brasilien eher mit Cocktails in Verbindung gebracht.

Aber zurück zum Grünen. Den Kontrast Park zu Hochhäusern fanden wir sehr beeindruckend:

Curitiba ist, zumindest für uns, durchaus ein Reise wert. Gefunden haben wir es nur, da es auf der Route von Sao Paulo nach Iguacu liegt.

© Vroflo Flovro, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Brasilien Brasilien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Brasilien bis Mexiko Essen Stadt, Strand, Berg Bus, Boot & noch mehr Bus
Details:
Aufbruch: 01.02.2017
Dauer: 4 Monate
Heimkehr: 31.05.2017
Reiseziele: Brasilien
Paraguay
Argentinien
Bolivien
Peru
Ecuador
Kolumbien
El Salvador
Guatemala
Honduras
Belize
Mexiko
Der Autor
 
Vroflo Flovro berichtet seit 7 Monaten auf umdiewelt. Vroflo über sich:
Vroni & Flo
reisen & essen um die Welt

Derzeit in Lateinamerika