Chile-Reisebericht :Von Pattaya nach Zittau

Chile

Chile beginnt, wie Peru endete, karg, trocken und schön. Es ist kalt und windig. Doch langsam wird es Frühling und ich werde streckenweise durch eine blühende Wüste fahren.
Die Unterkünfte werden deutlich teurer. 20 Euro pro Nacht sind das Minimum im Einzelzimmer, von gelegentlichen Ausnahmen mal abgesehen.
Es geht 2000 km Richtung Metropole, um das Motorrad zu verkaufen, Das Ende der Reise rückt näher. Der Rückflug ist gebucht, einen Job habe ich wahrscheinlich auch schon. Also sollte ich die letzten Tage intensiv genießen.

© Bernd Feurich, 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Chile Chile-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Insgesamt habe ich in den letzten 20 Jahren 5 bis 7 Jahre in Thailand gelebt und gearbeitet. Die letzten zwei Jahre war ich fast am Stück dort gewesen. Jetzt ist das Ende des Geldes abzusehen und ich reise in östliche Richtung über die Pazifikinseln und Südamerika nach Deutschland zurück.
Details:
Aufbruch: 04.01.2016
Dauer: 11 Monate
Heimkehr: 15.12.2016
Reiseziele: Thailand
Philippinen
Fidschi
Neuseeland
Französisch Polynesien
Chile
Argentinien
Bolivien
Peru
Brasilien
Der Autor
 
Bernd Feurich berichtet seit 28 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors