Ecuador-Reisebericht :Aventura en ECUADOR

Dia 9/Cotopaxi Nationalpark

Das Refugium ....4810m

Das Refugium ....4810m

Lunes,19.07.2010

Welch ein Tag!!!!

Wir haben es alle geschafft !!!

Wir waren heute 4810m hoch.
Gemeinsam haben wir das Refugium/Berghütte des Vulkan Cotopaxi 5890m hoch erreicht.

Es war zwar eine fürchterliche "Schinderei"bei der dünnen Luft, aber es hat sich gelohnt.
Welch ein Ausblick !!!

Cotopaxi 5890m hoch

Cotopaxi 5890m hoch

Aber von vorne...
Um 8h sind wir vin Quito aufgebrochen und sind auf der Avenida de los Vulkanes ca 2h gefahren.

Wunderschöne Landschaft...Die Vulkane rundherum...
Rechter Hand zb.der Rucco Pinccincha 4788m hoch...Las Illinizias 4200.
Linker Hand der Pasochoa 4200m,der Antisania 5768m und natürlich der Cotopaxi mit 5890m.

Im Nationalpark angekommen sind wir zuerst zu Aklimatisierung an die Höhe etwas herumgewandert und haben die Fauna und Flora in dieser Höhe von unserem Führer Fernando erklärt bekommen.

Fernando ...unser Reisefüher

Fernando ...unser Reisefüher

Noch ein kurzes Stück mit dem Bus.....und dann begann der Aufstieg.
....und wie gesagt

Wir haben es alle geschafft.!!!!

Geschlafen haben wir in einem kl.Gasthaus in Lasso.
"La Posada del Rey"

War sehr nett und die Leute sehr freundlich und hilfsbereit.

© Margit Brühl, 2010
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Ecuador Ecuador-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 10.Juli 2010 werde ich zu einer 2wöchigen Sprachreise nach Ecuador starten. 1 Woche Aufenthalt in QUITO mit Besuch einer Sprachschule und eine anschließende Andenrundreise... um das Gelernte gleich praktisch umzusetzen.
Details:
Aufbruch: 10.07.2010
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 24.07.2010
Reiseziele: Ecuador
Der Autor
 
Margit Brühl berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors