Ecuador-Reisebericht :Aventura en ECUADOR

Dia 6/Museo Guyasamin

Viernes,17.07.2010

Bein unserem heutigen Unterricht und dem Ausflug am Nachmittag waren wir einige Personen weniger.

Drei von uns hat "Montezumas Rache" erwischst.
Ich bin bis jetzt gesund, glaube aber auch daß bei meiner Angewohnheit morgens einen Schluck österreichischen Kirschenschnaps zu trinken, die Bakterien keine Chance haben.gggggg

Der heutige Ausflug führte uns ins "MUSEO GUYASAMIN" "Capilla del Hombre"Eintritt 4 Dollar

Statue der MAYAS beim Abgang zum Museum

Statue der MAYAS beim Abgang zum Museum

Arbol de la Vida/Baum des Lebens.......hier liegt der Maler Guyasamin begraben

Arbol de la Vida/Baum des Lebens.......hier liegt der Maler Guyasamin begraben

Wohnhaus und Garten des Malers Guyasamin

Wohnhaus und Garten des Malers Guyasamin

Auf dem Rückweg zum Hotel kammen wir noch bei einem Gemüsemarkt vorbei.
Hier habe ich mit Früchten zum Abendessen eingedeckt.Für ca. 4 Dollars bekamm ich einen Sack voll exotischer Früchte wie....Marakujas,Taxos,Guanabana,Granadilla,Papaya usw.

Marktfrau in Quito

Marktfrau in Quito

]Kleine Ecuadorianerin

]Kleine Ecuadorianerin

Abends hatten wir dann noch ein besonderes Erlebnis.
Wir waren zu einem Konzert des "Orchestra Symphonika National de Ecuadors" eingeladen.Unser Hotel grenzt nämlich direkt an das Gebäude des Syphonischen Orchesters.
Jeden Vormittag beim Spanischunterricht hatten wir bereits Unterhaltung wenn die Musiker im Nebengebäude übten.

© Margit Brühl, 2010
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Ecuador Ecuador-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Am 10.Juli 2010 werde ich zu einer 2wöchigen Sprachreise nach Ecuador starten. 1 Woche Aufenthalt in QUITO mit Besuch einer Sprachschule und eine anschließende Andenrundreise... um das Gelernte gleich praktisch umzusetzen.
Details:
Aufbruch: 10.07.2010
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 24.07.2010
Reiseziele: Ecuador
Der Autor
 
Margit Brühl berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors