Ecuador-Reisebericht :Equador / Galapagos

Von Ingapirca nach Cuenca

20.11.2010

Heute morgen, haben wir direkt nach dem Frühstück richtig schlechte Laune bekommen. Der Hotelchef wollte von uns 70 Dollar für das Zimmer haben. Ich wäre fast geplatzt, 19 Dollar waren ausgemacht. Ok ... wir haben auch wieder was gelernt daraus. Nach einem schnellen Souvenirshopping sind wir dann, wieder über Canar, nach Cuenca gefahren. Die Fahrt hat dann knapp 2 Stunden gedauert und es gab kein Filmchen zur Unterhaltung. Am Busbahnhof sind wir ins Taxi, wir hatten uns ein Hotel im Zentrum rausgesucht. Das Hotel heisst: Hostal Colonial und ist so eine olle Hütte aus der Kollonial
Zeit. Super nett gemacht, die beste Zeit hat es schon hinter sich, aber es hat Charme und wir haben 2 riesen Betten .... grins. Die Stadt an sich hat was... man soll es kaum glauben. Zumindest der Stadtkern ist wunderschön... . Also gab es einen Stadtbummel, tausende Kirchen und Kathedralen, wunderschöne Häuser aus der Kollonialzeit ... vom feinsten. Zum Abend ging es mal zum Mexikaner, wir können mittlerweile Pollo, Reis und Pommes, das scheinbare Nationalgericht hier, nicht mehr sehen. Wir hoffen morgen früh auf strahlenden Sonnenschein, um noch ein paar schöne Foto`s zu schiessen ....

Panama Hut Fabrik und Museum in Cuenza, weil der naemliche Hut aus Equador stammt ... und nicht aus Panama ... hat man uns erzaehlt ....

Panama Hut Fabrik und Museum in Cuenza, weil der naemliche Hut aus Equador stammt ... und nicht aus Panama ... hat man uns erzaehlt ....

kein Kommentar, erklaert sich von selbst .. oder ...

kein Kommentar, erklaert sich von selbst .. oder ...

eine der unzaehligen Kirchen ... wir haben so viele Kirchen wie hier in noch keinem anderen Ort gesehen .... da kann man leicht durcheinander kommen

eine der unzaehligen Kirchen ... wir haben so viele Kirchen wie hier in noch keinem anderen Ort gesehen .... da kann man leicht durcheinander kommen

hier noch ein Beispiel ....

hier noch ein Beispiel ....

und das Dingen steht direkt vor unserem Hostel ....

und das Dingen steht direkt vor unserem Hostel ....

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Ecuador Ecuador-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Unser Sommerurlaub naht mit grossen Schritten .... Es ist mal wieder Südamerika dran, dieses Mal halt 3 Wochen Equador und eine Woche Galapagos zum Fische und andere, seltene Tiere kucken.
Details:
Aufbruch: 07.11.2010
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 06.12.2010
Reiseziele: Ecuador
Der Autor
 
Andreas Bohm Benita Guschker berichtet seit 8 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Andreas Bohm über sich:
Hi,
wir das sind Benita und Andreas, reisen für unser Leben gern. Berufstechnisch ist sie im sozialen Bereich angesiedelt, er macht irgendwas in der erneuerbaren Energie Welt. Wir sind mittlerweile begeisterte Backpacker ... und es macht immer wieder Spass auf eigene Faust eine neue Tour zu planen.