Kolumbien-Reisebericht :KOLUMBIEN...la Aventura nueva

Dia 1 / Bogota

Zuerst möchte ich mal unser Hotel beschreiben.

Das Hotel Casa de la Botica liegt sehr zentral im Viertel La Candelaria.
Eine Querstraße entfernt vom Präsidentenpalast, dem Plaza Bolivar, La Cathedrale Primera und andern Sehenswürdigkeiten in Bogota.
Von außen wirkt das Hotel eher unscheinbar....ein kleines, blaues Haus mit Holzbalkonen im Kolonialstil.
Innen öffnet sich das Haus aber überraschend und man steht in einem wunderschönen Innenhof mit Holzarkaden und einem Wasserbecken.

Hotel Casa del la Botica

Hotel Casa del la Botica

Um die Ecke endeckt man plötzlich einen weiteren Innenhof und um die nächste Ecke einen romantischen Garten....und gleich darauf noch einen Innenhof.

Die Zimmer sind sehr schön... mit breiten, bequemen Betten. Flat TV und Internet ist in allen Zimmer vorhanden.
Mit 55 Euro pro Nacht ist es zwar etwas teuer aber dafür bekommt man auch etwas geboten.

Am ersten Tag machten wir nach einem kleinen Orientierungsrundgang einen Ausflug auf den
Cerro de Monseratte, einem 3200 m hohen Berg im Norden von Bogota.
Oben steht eine große Kirche welche von den Einheimischen am Wochenende gerne besucht wird.
Es gibt einen Wanderweg auf den Berg, aber diesen zu benützen wird wegen vieler Raubüberfälle dringend abgeraten.

Wir sind also mit dem Teleferico...einer Seilbahn auf den Berg gefahren. Um 14000 Pesos(6Euro) ist man in ca. 10 Minuten oben angekommen.
Von oben hat man einen guten Überblick über die riesige Stadt Bogota mit ihren 8 Millionen Einwohnern.

Teleferico

Teleferico

Weiter oben haben sich dann Verkaufstände und kleine Imbißbuden angesiedelt. Nach einem Spaziergang und einem typisch columbianischen Essen ging es dann zu Fuß wieder zurück ins Hotel.

Ajiaco....eine Suppe mit Hühnerstücken, Mais ..dazu gibts Reis und Avocado

Ajiaco....eine Suppe mit Hühnerstücken, Mais ..dazu gibts Reis und Avocado

Platano con Queso....Kochbanane mit Käse und Guave

Platano con Queso....Kochbanane mit Käse und Guave

© Margit Brühl, 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kolumbien Kolumbien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Auf ein Neues.... Wieder geht das Abenteuer los..... Nach dem die Reise nach Ecuador im letzten Jahr ein wunderbares Erlebnis und für alle auch sprachlich ein voller Erfolg war, hat meine Spanischlehrerin und liebe Freundin Dr. Maria Belen Garcia (www.spanischzentrum.at) ein weiteres Mal eine Sprach-und Kulturreise in Südamerika organisiert ....diesmal in KOLUMBIEN..
Details:
Aufbruch: 07.07.2011
Dauer: 16 Tage
Heimkehr: 22.07.2011
Reiseziele: Kolumbien
Der Autor
 
Margit Brühl berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors