Kolumbien-Reisebericht :Klein Jarrid allein unterwegs in der großen weiten wilden Welt

Colombia

WELCOME TO COLOMBA

.. welcome back to the civilization..

ohman wie geil

ich : mit flipflops .. kurzer hose und t-shirt ...
Bogota: Regen .. 12 grad ... ARSCHKALT ! fuck

bin erstmal zu einer Freundin die ich in Freiburg kennen gelernt habe gegangen .. und sie hat mich aufgeklaert das Bogota immer kalt ist .. so ein scheiss

naja mit langer Hose Pulli und 4 Litern agua diente gings dann los feiern ..

allem in allem war ich eine Woche in Bogota .. geile Stadt ..

Bogota vom Monserato ( ein berg ) aus

Bogota vom Monserato ( ein berg ) aus

viele geile Museen

museo de oro

museo de oro

Grafittis

und jeeeede menge partys ...

mein plan war eigentlich weiter nach Cali zu gehen ... dann Medellin und dann an die Kueste ..

doch als da so in meinem Bett lag ( mit Pulli , weils so arsch kalt war ) .. hab mir gedacht .. fuck off .. ich will jetzt Karibik und fliegen kostet nur 10 dollar mehr als 18 stunden Bus fahren .. fliegen ... also bin ich nach einer Woche frieren , Party , und Spass mit vielen neuen Freunden in den Flieger nach Santa Marta gestiegen :

ach ja , natürlich habe ich mir noch mit einem neun ( billigen drecks ) Mp3 player ( mein IpodTtouch hat jetzt so einen stacrken Wackelkontakt , das es echt kein Spass mehr macht Musik zuhören ) und meinem 5 Paar Kopfhörern ( SENNHEISER ) besorgt juhu endlich wieder Musik in überragender Qualität

La Casa Azul

La Casa Azul

morgens um 6 nach einer Aftershowparty in einem Hochaus .. 32 stock  YEA zusammen mit Nick  die geile Sau  ( der taucht auch später wieder auf )

morgens um 6 nach einer Aftershowparty in einem Hochaus .. 32 stock YEA zusammen mit Nick die geile Sau ( der taucht auch später wieder auf )

© Jarrid Tschaikowski, 2011
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Kolumbien Kolumbien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Hallo an alle Leser. :P Vor einigen Jahren .. genauer gesagt so ungefähr 2 .. habe ich angefangen darüber nachzudenken was ich den nach meinem Abi anstelle. Zusammen mit Dave habe ich angefangen von einer großen Reise zu träumen. Von fernen Ländern, unschätzbaren Erfahrungen und dem größten Abenteuer meines bisherigen Lebens.... Ich wünsche viel Spass beim Lesen, Mitreisen und Mitträumen. Ich hoffe ihr schreibt mir ganz viele Kommentare und seht über meine Rechtschreibung hinweg :P
Details:
Aufbruch: 25.10.2011
Dauer: 15 Monate
Heimkehr: Januar 2013
Reiseziele: Argentinien
Bolivien
Peru
Kolumbien
Panama
Costa Rica
Der Autor
 
Jarrid Tschaikowski berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.