Peru-Reisebericht :Peru, Bolivien und Ecuador

Reiseroute durch Nord-Peru

Unsere bisherige Reiseroute durch den Norden Perus

Das war unsere Reiseroute durch den Norden Perus.
Hier waren wir manchmal die einzigen Gäste in den kleinen Hotels und meistens die einzigen Ausländer in den Bussen. Dafür waren die Menschen sehr interessiert an uns, unseren Erfahrungen in Peru und oft auch an Deutschland.

Jetzt geht es in den Süden nach Cusco das wegen der vielen Inkastätten wie Machu-Picchu touristisch viel erschlossener ist.

So sind wir von Lima bis Iquitos gereist.
Alles über Land mit Bussen, Kleinbussen (Collectivos), gewandert und auf den Flüssen mit Booten.
Die geraden Linien täuschen hier gewaltig. Durch die hohen Berge in den Anden sind die Wege durch die Täler und über Pässe oft sehr weit. Außerdem ist der Zustand der Straßen meist nicht mit deutschen Verhältnissen vergleichbar. Mehrere Stunden Fahrzeit für 100-150km sind ganz normal.

In den Süden nach Cusco geht's jetzt aber mit dem Flugzeug, sonst reichen nicht mal die 5 Monate die wir unterwegs sein werden.

© Vera und Konrad L., 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Peru-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
5 Monate durch Peru, Bolivien und Ecuador, bleiben wo es uns gefällt und weiterfahren um neues zu entdecken.
Details:
Aufbruch: 14.05.2017
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 16.10.2017
Reiseziele: Peru
Bolivien
Ecuador
Der Autor
 
Vera und Konrad L. berichtet seit 8 Monaten auf umdiewelt.