Peru-Reisebericht :Peru, Bolivien und Ecuador

Der Weg von Cusco nach Copacabana in Bolivien

Von Cusco aus führte uns der Weg über das Altiplano an den Titicacasee mit über 8.000qkm der größte Hochgebirgssee.

Nach einigen Tagen in Cuicuito ging es mit 7 maligem Fahrzeugwechsel nach Copacabana in Bolivien. Von einer Ortschaft zur nächsten, in einem Collectivo fuhr auch ein Schaf auf dem Sitz hinter uns mit, es ist meistens interessanter und kurzweiliger in den Minibussen mitzufahren wie mit der Touristentour.

Der Grenzübertritt gestaltet sich sehr einfach, vor der Grenze steigt man aus, nimmt den Rucksack und lässt sich vom peruanischen Grenzer den Pass ausstempeln, geht 200 Meter weiter, füllt ein Formular aus und bekommt den bolivianischen Stempel. Dann warten schon wieder Collectivos zur Weiterfahrt nach Copacabana.

© Vera und Konrad L., 2017
Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Peru-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
5 Monate durch Peru, Bolivien und Ecuador, bleiben wo es uns gefällt und weiterfahren um neues zu entdecken.
Details:
Aufbruch: 14.05.2017
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 16.10.2017
Reiseziele: Peru
Bolivien
Ecuador
Der Autor
 
Vera und Konrad L. berichtet seit 9 Monaten auf umdiewelt.