Peru-Reisebericht :Südamerika mal anders

Peru (Teil 2): Puno

Nachdem wir die bolivianisch/peruanische Grenze passiert haben, und ich in den paar Stunden Busfahrt die nächste Rolle Toilettenpapier beim Schniefen verbraucht habe, kommen wir in Puno an. Vom Busterminal gehen wir zu Fuss zum Hostal und passieren dabei den großen Straßenmarkt. Ich kaufe mir unterwegs eine leckere Papaya, die ich seit Tagen vermisst habe (was mache ich bloß nächstes Jahr in Deutschland ohne diese phantastisch schmeckenden Papayas!?)
Nach dem beziehen des Zimmers ist für mich an diesem Tag Schicht im Schacht, ich will nichts sehen, nichts hören, nur noch schlafen. Nun gut, was sich nicht überhören lässt, sind die Züge, die ab und an an dem Hostal vorbeifahren

einer der vorbeifahrenden Züge, die ich aus dem Fenster des Hostals beobachte

einer der vorbeifahrenden Züge, die ich aus dem Fenster des Hostals beobachte

Eigentlich wollten wir am nächsten Tag weiterreisen, doch ich habe keine Lust, mit dem vielleicht noch dicken Kopf wieder im Bus zu sitzen und so bleiben wir noch einen Tag in der Stadt und schauen uns diese bei herrlichem Sonnenschein an. Es ist Sonntag, und an der Plaza gibt es irgendwelche Feierlichkeiten, wie immer. Ich frage mich, ob es den Einheimischen nicht zu viel wird, jeden Sonntag was zu veranstalten. Für Touristen ist es ja ganz schön, doch die Ärmsten, die da mitmachen, können an den Sonntagen doch gar nicht ausruhen.
In der Nähe des Titicaca Sees beobachten wir eine Gruppe, die anscheinend für einen Auftritt probt. Fröhliche, peruanische Musik kommt uns entgegen. Ich finde, sie sind bereit!
Am 28.08., morgens, verlassen wir Puno und fahren zum nächsten Ort.

Plaza de Armas in Puno

Plaza de Armas in Puno

Die Musikergruppe bei ihrer Probe

Die Musikergruppe bei ihrer Probe

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Peru Peru-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Als Backpackerin durch Südamerika, Beginn des Abenteuers in Peru, Cusco. Danach Bolivien, Chile, ... ach, mal sehen, was so kommt! Hier berichte ich über meine Erfahrungen während der Reise und natürlich freue ich mich auf Eure Gästebucheinträge!
Details:
Aufbruch: 17.05.2017
Dauer: 7 Monate
Heimkehr: 22.12.2017
Reiseziele: Peru
Bolivien
Argentinien
Uruguay
Live-Reisebericht: Katharina schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Katharina Deckers berichtet seit 10 Monaten auf umdiewelt.
Bild des Autors
Katharina über sich:
"Ich würde ja gerne mal als Backpacker durch Südamerika reisen, ABER....." So oder so ähnlich dachte ich schon einige Male, bis ich mir vor einigen Monaten sagte "Warum eigentlich nicht?" Warum sich dem eigenen Traum im Weg stehen?"
Im Mai 2017 werde ich also für einige Monate nach Südamerika reisen!