Venezuela-Reisebericht :Mimi & Stefan in Südamerika 2011

Ein Traum wird wahr, denn für fast ein Jahr,
lernen wir Kultur und Wort vom fernen Ort Lateinamerika kennen.
Trennen uns auch viele Meilen und ein Ozean,
klickst du unsern Weblog an, siehst du immer,
wo wir verweilen, und wir sind da, wenn auch nicht nah!

Südamerika wartet...können es kaum erwarten!

Im Moment hat bei uns die Bombe eingeschlagen. So verbringen wir unsere Tage mit dem Schnorren von Bananenkisten bei allen Supermärkten in unserer Reichweite. Kaum zu glauben, was man so alles entdeckt beim Wohnung ausräumen... Unser aktuelles Motto heißt demnach "simplify your life" und mehr oder weniger gut schaffen wir das auch umzusetzen.
Impfungen haben wir inzwischen alle notwendigen komplett, was für mich doch immer wieder eine riesige Herausforderung ist. Wie froh bin ich doch, eine Krankenschwester geheiratet zu haben. Am Photo ist Mimi direkt beim Erhalten ihrer Typhus Impfung zu sehen, von mir gibt es zum Glück keinen solchen Schnappschuss...
Da wir ein ganzes Jahr den europäischen Kontinent verlassen, gibt es auch außerhalb der Wohnung genügend Dinge zu regeln. Behördengänge und Besuche bei Versicherung oder Bank häufen sich in letzter Zeit extrem. Deshalb fiebern wir unserem Flug kommenden Mittwoch umso mehr entgegen. Südamerika wartet, und wir können es kaum erwarten!

Nurse Lisa beim Kalibrieren der Nadel für Mimis Arm...

Nurse Lisa beim Kalibrieren der Nadel für Mimis Arm...

Ein Stück spitzes Metall im Oberarm, und trotzdem entspannt lächeln...Respekt!

Ein Stück spitzes Metall im Oberarm, und trotzdem entspannt lächeln...Respekt!

22:43, oder so...

22:43, oder so...

Du bist hier : Startseite Die Amerikas Venezuela Venezuela-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 26.01.2011
Dauer: 11 Monate
Heimkehr: Dezember 2011
Reiseziele: Venezuela
Kolumbien
Kuba
Ecuador
Peru
Bolivien
Brasilien
Der Autor
 
Mirjam & Stefan Hofmann berichtet seit 7 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors