Deutschland-Reisebericht :Römer und Kelten als Wüstenersatz

Da wir unseren Wüstentrip nach Ägypten abgesagt hatten, brauchten wir eine Alternative! Das Wetter in Deutschland versprach schöne Osterferien und wir wollten eh unbedingt die Keltenausstellung in Völklingen besuchen. Also auf zu Mosel und Saar.

Anreise mit Golfen

Mittwoch, 20.04.11 - 1. Reisetag
8.00 Uhr Abfahrt
10.30 Abschlag auf Bitgolf - leider mit einem zugelosten 3. im Flight, der sich aber als sehr nett herausstellt. Im Gegensatz zum vorigem Jahr starten wir an der 1. Und bereits das 1. Loch kostet mich zwei Bälle, da ich vergessen hatte, dass alles so schräg ist. Dafür klappt es am 2. Loch besser. Von hoch oben spiele ich direkt aufs Grün, brauche dann aber doch 3 Putts. Auf den weiteren Löcher bin ich nicht zufrieden, da es immer wieder mal wieder einen Stöpsler gibt, der mich einen guten Score kostet.

Golf- & Country-Club Bitburg

Golf- & Country-Club Bitburg

14.45 Uhr sind wir fertig und trinken einen Kaffee mit Kuchen / Schorle mit Croque Monsieur. Duschen und dann fahren wir nach Echternach zum Tanken, der Sprit kostet hier inzwischen auch schon 1,344 - bei uns aber inzwischen 1,589!! Bei Norma direkt an der Grenze kaufen wir dann das Notwendigste - vor allem aber Getränke - ein. Über total volle Autobahn und 'Schnellstrassen' mit Stop und Go geht es nach Schleich (ca. 18 km östlich von Trier), wo wir kurz vor 18.00 Uhr eintreffen. Die Dame zeigt uns das gemietete Häuschen mit der Quittung in der Hand. Im Kühlschrank steht eine Begrüßungsflasche Wein. Löhnen und den Berg runterfahren, aber vorher sehen wir uns an der Strasse noch das empfohlene Lokal an. Draußen steht ein Pavillon, in dem einer Bier zapft. Da können wir nicht dran vorbei. Gierig süppeln wir eins und laden dann aus.

die alte Schmiede in Schleich - restauriert und mit einer Ferienwohnung im oberen Stockwerk ausgestattet. www.moseltraum.de

die alte Schmiede in Schleich - restauriert und mit einer Ferienwohnung im oberen Stockwerk ausgestattet. www.moseltraum.de

Zu Fuß geht es wieder zum Lokal, wo wir als einzige Gäste dann ein Rieslingschnitzel essen. Zu Hause legen wir die Füße noch etwas hoch und sind bald bettreif.

© Herbert S., 2011
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 20.04.2011
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 30.04.2011
Reiseziele: Deutschland
Luxemburg
Belgien
Der Autor
 
Herbert S. berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Herbert sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors
Herbert über sich:
Bin begeisterter Reisender - teils mit Leihwagen in Mexiko, USA, Indonesien, Thailand, Arabien, Namibia, Südafrika, Türkei,... teils mit kleinem Wohnmobil in ganz Europa, aber besonders in Großbritannien und Skandinavien. Es gibt also noch viel zu berichten. Aber es kommt soviel hinzu.