Deutschland-Reisebericht :Mit dem holländischen Flussboot auf deutschen Wasserstraßen

Berlin - Werder - Schmöckwitz -Berlin: Tegel - scharfe Lanke und zurück

Habe heute morgen mit dem Sattler (stellt Sprayhoods und solche sachen her) telefoniert, er meinte, ich könne jederzeit vorbeikommen - da heute der letzte schöne Tag ist, hab ich mich um 12 aufgemacht. Sonne und viel (!!!) Wind, es kachelt richtig, locker 6 würde ich sagen. Schaumkronen auf dem Tegeler See! Muss durch die Spandauer Schleuse, nur ne halbe Stunde und dann sind 6 Sportboote genug für eine Schleusung. Scharfe Lanke gleich gefunden und er guck sich das an, wir besprechen das und er misst aus und will mir einen Kostenvoranschalg machen. Fürs herstellen müsste ich dann das Boot mal eine woche in seinen Hafen lagen (im Frühjahr).
Alles klar, Rückweg bei weiterhin strahlender sonne und hacke Wind. An der Schleuse gerade zu spät, sehe die Sportboote gerade oben rausfahren. Schubverband kommt von oben, Schleuse offen und leer, Schubverband von unten (meine Seite) passt genau rein, ich habe keinen Platz mehr. Dann kommt von meiner Seite die Polizei, das isses, wir werden zu dritt geschleust. Irre Beleuchtung mit schwarzen Wolken, schwarzem Wasser und leuchtenden Bäumen und Brücken.
Gut wieder am Platz angekommen, ohne Sonne wars frisch.

Viel Wind auf dem Tegeler See

Viel Wind auf dem Tegeler See

Beim sattler

Beim sattler

Warten an der Schleuse

Warten an der Schleuse

Wilde Beleuchtung

Wilde Beleuchtung

Sieht echt toll aus

Sieht echt toll aus

Und nochmal auf dem Tegeler See...

Und nochmal auf dem Tegeler See...

© Andreas Meyer, 2016
Du bist hier : Startseite Europa Deutschland Deutschland-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Mit dem holländischen Flussboot raus aus dem Bodensee und auf dem Wasser Deutschland erkunden. Das Boot: eine Rogger 950, Stahl 8,5 to, 9,5m lang, 3,2m breit, 0,8m Tiefgang, 100 PS Yanmar Schiffsdiesel, Bj. 1998 Der Skipper: Bj. 1951, Ingenieur, pensioniert
Details:
Aufbruch: 09.05.2016
Dauer: 29 Monate
Heimkehr: Oktober 2018
Reiseziele: Deutschland
Live-Reisebericht: Andreas schreibt diesen Reisebericht live von unterwegs - reise mit!
Der Autor
 
Andreas Meyer berichtet seit 21 Monaten auf umdiewelt. Andreas über sich:
Ich bin nun 1951 geboren und seit 2014 in Rente. Ich fahre nun seit fast 40 Jahren zur See, Törns in Ostsee und Mittelmeer, Irland mit dem Motorboot und 22 Jahre ein Segelboot (Dehlya 25) auf dem Bodensee in Friedrichshafen.
Vor 4 Jahren mein Boot gesehen und Monate später gekauft und nie bereut. Es ist eine damals 15 Jahre alte Rogger 950 mit 100PS Yanmar Diesel komplett aus Stahl und wiegt deshalb 8,5 Tonnen.