Frankreich-Reisebericht :Motorrad Tour von München nach Argentinien bis Feuerland und rauf nach Quito

Von Evian an die Costa Brava

Llanca in Katalonien den 11.10.08

Durch den Ratschlag meines Freundes Dr. Alfredo Zannier, habe ich meine Reise über ein sehr kleines unbekanntes mittelalterliches Dorf am Lac Leman geäendert.Gleich nach Thonon les Bains und ca. 25 Km vor Genf liegt dieses Dorf namens Yvoire direkt am See und wir in Reiseprospekte so gut wie nicht erwähnt. Kann ich nur empfehlen, dieses romantische Fleckchen zu besuchen, welches nur ein paar Hektar groß ist.
Von dort bin ich kurz nach Genf an der Uferpromenade entlang gefahren.
Dann gleich nach Annecy welches eine absolute Spitzenlage zwischen See und Bergen hat.
Nachdem das Wetter wieder mal zu kippen drohte habe ich nun doch die Route du soleil genommen und bin bis Nimes gefahren wo ich übernachtete. Das war leider zu weit weil ich noch Orange und Avignon am Rhonetal besuchen wollte. Also am nächsten Tag etliche Km. zurück gefahren. Avignon war mit seiner berühmten Brücke sehr schön und empfehlenswert, auch wegen der Mauer um den Stadtkern.
Orange war weniger interessant. Von dort aber sind es nur wenige Kilometer nach Chatenuef du Pape die Wiege der Burgunderweine, wo ich gleich 2 Flaschen Spitzenweine erstand, da ich nächste Woche wieder mit meinem Freund Zannier in Montauban treffen werde und brauchen wir ein paar gute Tropfen. Übernachtet habe ich weiter südlich in Beziers, wo ich die berühmten 9 Schleusen besuchte. Damit können Schiffe eine Höhe von ca. 100 Mtr. überwinden und weiter rauf fahren. Denke es geht auch runter aber ich konnte es aus Zeitgründen nicht sehen.
Bin dann weiter über Narbonne und Perpignan an der katalonischen Küste entlang, bis nach Llanca gleich nach der spanischen Grenze.
Hier in Llanca haben sich Freunde nach dem Ruhestand direkt mit Haus am Meeresstrand mit monumentaler Sicht seit Juli endgültig niedergelassen.
Mit ihnen konnte ich per Auto die gesamte Costa Brava besuchen. Port de la Selva, Roses, Ampuriabrava, Platja de Aro (wo Oktoberfest gefeiert wurde) und Tossa de Mar, Orte wo ich teilweise schon vor 33 Jahre mal war.
Als Abschied mache ich eine Paella für meine Freunde bevor es morgen wieder nach Frankreich geht.
Bilder folgen, und zwar hier.

© Gerardo Gueldner, 2008
Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Frankreich-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Auswanderung aus Deutschland mit dem Motorrad nach Argentinien über Schweiz, Frankreich, Spanien, Andorra,Portugal, Cabo Verde (Flug Praia und weiter bis Fortaleza)),Brasilien und Paraguay.Anschliessende Touren nach Chile bis Feuerland,Bolivien,Peru und Ecuador zurück nach Cordoba Argentinien.
Details:
Aufbruch: 05.10.2008
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: März 2009
Reiseziele: Schweiz
Frankreich
Andorra
Portugal
Kap Verde
Brasilien
Paraguay
Argentinien
Der Autor
 
Gerardo Gueldner berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Gerardo über sich:
Infos über mich sind im Kapitel Reisevorbereitungen zu finden.