Frankreich-Reisebericht :Burgund - Bourgogne

29.03.2005 Auxerre

Heute geht es in die Großstadt Auxerre. Jan hat seine Jacke im Saarland vergessen, und nachdem er schon gestern bibbernd im Regen herumlief, müssen wir wohl heute 'ne Jacke für ihn kaufen gehen....Wo hat der Junge nur sein Kopf?

Das ist Kyrillisch und soll >BAR< heißen.

Das ist Kyrillisch und soll >BAR< heißen.

in Auxerre

in Auxerre

Ich würde ja mal gerne in einen Secondhandshop gehen. Einen hab ich auch gefunden, aber er war sehr klein. Einen Rock habe ich mir dort gekauft.

Schaufenster in Auxerre

Schaufenster in Auxerre

Stadttor von Auxerre.

Stadttor von Auxerre.

Also was ich wirklich löblich finde in Frankreich, sind die öffentlichen kostenlos zu benutztenden Toiletten. Sie sind fast immer in einem sehr guten Zustand, obwohl man niemanden sieht, der sie putzt.

Kriegerdenkmal in Auxerre

Kriegerdenkmal in Auxerre

Es ist mal wieder an der Zeit, in eine Kirche zu gehen. Ich glaube, ich werde bald religiös....

Dieses Café hat auch schon bessere Zeiten gesehen.

Dieses Café hat auch schon bessere Zeiten gesehen.

Auf dem Nach-Hause-Weg fängt es an zu regnen. Da haben wir ja echt Schwein gehabt!

Auf dem Nach-Hause-Weg fängt es an zu regnen. Da haben wir ja echt Schwein gehabt!

Es ist zwar interessant, durch fremdartige Städte zu schlendern, aber trotzdem fühle ich mich hinterher vielmehr oder zumindest anders erschöpft, als wenn wir in der Natur waren. Morgen gibt es auf jeden Fall was Archäologisches!

Du bist hier : Startseite Europa Frankreich Frankreich-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Wir reisen öfter nach Frankreich, da mein Freund Halbfranzose ist. Diesmal wollen wir Ostern in Burgund verbringen. Dazu reisen wir erstmal nach Schmelz/Saarland mit dem Zug und dann weiter mit seinen Eltern zusammen mit dem Auto nach Frankreich.
Details:
Aufbruch: 24.03.2005
Dauer: 12 Tage
Heimkehr: 04.04.2005
Reiseziele: Frankreich
Der Autor
 
Sulamith Sallmann berichtet seit 12 Jahren auf umdiewelt.
Reiseberichte von Sulamith sind von der umdiewelt-Redaktion als besonders lesenswert ausgezeichnet worden!
Bild des Autors