Großbritannien-Reisebericht :Die Entdeckung der Insel...

... oder die Möglichkeit außer London mehr von England zu sehen.

Da wir zu zwei Hochzeiten eingeladen wurden, die innerhalb von acht Tagen im Süden Englands statt finden sollten, beschlossen Fiona und ich die Zeit dazwischen mit einem Urlaub in Südwest-England auszufüllen.

Mit einem Mietwagen machten wir uns auf Tour...

Weymouth und Jurassic Coast

Nachdem wir unseren Mietwagen am Flughafen aufgenommen hatten, sind wir direkt nach Weymouth an die Südküste Englands gefahren.

Am Abend gab es für mich dann gleich einmal Fish&Chips - mit Essig. Sehr ungewöhnlicher Geschmack...

Weymouth ist ein typisches englisches Seebad. Eine lange Strandpromenade, viele Strandstühle und unzählige Spielhallen und Entertainment-Möglichkeiten.

Jubilee-Clock

Jubilee-Clock

Allerdings ist morgens um neun auch noch nicht viel los, insbesondere bei starker Bewöklung.

Nach einer Wanderung durch die Stadt sind wir Richtung Portland Bill gefahren, einem Leuchtturm auf einer Halbinsel. Auf dem Weg dorthin haben wir an einer ewig langen Düne gehalten, die ausschließlich aus runden Steinen besteht. Faszinierend - Steine soweit das Auge blickt!

Nachdem das Wetter uns inzwischen mit wunderbarem Sonnenschein und blauem Himmel beglückte, sind wir weiter Richtung West Lulworth gefahren. Ziel waren die dortigen Kalksteinfelsen mit der bekannten Felsbrücke "Durdle Door".

Wie der Betrachter allersdings auch auf dem nachstehenden Foto erkennen kann, ist die Küste dort sehr hügelig. Glaubt mir, Scheißausbrüche bei der Wanderung entlang der Küste sind normal! Allerdings ergeben sich dadurch auch unvergessliche Ausblicke auf die Küste.

Nach den tollen Ausblicken auf die verschiedenen Buchten und den anstrengenden Auf- und Abstiegen belohnten wir uns in der Lulworth Cove mit einem leckeren Eis .

"Durdle Door"

"Durdle Door"

Letzter Stop an diesem Tag war in Corfe Castle, einem kleinen Ort, der von der mächtigen Ruine einer ehemaligen Burg überragt wird.

© Jürgen Nitsche, 2009
Du bist hier : Startseite Europa Großbritannien Großbritannien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 22.07.2009
Dauer: 12 Tage
Heimkehr: 02.08.2009
Reiseziele: Großbritannien
Der Autor
 
Jürgen Nitsche berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors