Großbritannien-Reisebericht :BERMUDAS - eine Reise ins "Teufelsdreieck"

Wir reden hier über einen Abstecher ins berühmt-berüchtigte Bermuda-Dreieck.

Nein, nicht in die berühmte Lokalmeile "Bermuda-Dreieck" in der Wiener Innenstadt, (Krah-Krah, Kaktusbar, Roter Engel, etc.)

Sondern in das berüchtigte "Bermuda-Dreieck" im westlichen Atlantik zwischen den Bermudainseln im Norden, Miami im Westen und Puerto Rico im Süden.

Warum ausgerechnet die Bermudas

Schuld ist wieder mal der Glaser!

Es gibt Reiseziele, die in Jungen Jahren im Kopf entstanden sind, aber nie verwirklicht wurden.

Dazu gehören so Destinationen wie z.B. Sansibar, Kamtschatka, Fidschi oder eben auch die Bermudas.

Und wann kommt man schon mal eben auf die Bermudas?

Für den europäischen Urlauber sind die Bermudas als Urlaubsziel weniger bis gar nicht bekannt.

Gut bekannt ist der Archipel allerdings bei den Seglern die TransAtlantik segeln.

Damit wir wieder beim Glaser wären.

Der Glaser reist als Smutje um die halbe Welt

Skipper und Eigner dieses Schiffes ist der Schweizer Weltumsegler
Martin.
Und seit April dieses Jahres ist der Glaser als Schiffskoch an Bord um die Atlantiküberquerung mitzumachen.

Und da wollte ich dabeisein. Blöd nur, dass ich mit Segeln aber auch schon gar nix am Hut habe.

Also entstand bei mir die Schnaps-Idee, die beiden vor dem Schlag über den Atlantik noch zu treffen.

Damit hatte ich einen Grund auf die Bermudas zu reisen; quasi auch den Atlantik zu überqueren.

© DUKE B., 2016
Du bist hier : Startseite Europa Großbritannien Großbritannien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 04.05.2016
Dauer: 7 Tage
Heimkehr: 10.05.2016
Reiseziele: Großbritannien
Der Autor
 
DUKE B. berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
DUKE über sich:
Tja, was soll ich sagen. ich bin ein überzeugter Globetrotter. Ein Weltreisender, den es immer wieder in die Ferne treibt.

Ach ja; sollten Rechtschreibfehler in meinen Berichten auftauchen, so können sie behalten werden. .... grins ......