Schweden-Reisebericht :Reisehamster im Norden

Süd-Schweden mit den Rädern

Endlich geht es nach Schweden! DAS möchten wir sehen/erleben: Elche, Fischerdörfer, Seen, Wälder, Küste, Strände, Inseln, Kanus, Göteborg, Stockholm, Wildcamping, berüchtigte Zweibeinerinnen, Party, Kultur, Spezialitäten, Muskelkater (wohl eher unvermeidlich), Fit wie nes Zwebeli heicho.
Die nächsten fast 2 Monate werden wir mit unseren Fahrrädern, mit Schiff, Bahn und evtl. Bus unterwegs sein. Die Vorfreude ist riesig, was uns erwartet noch schleierhaft. Die Strecke nach Göteborg wird uns der Südwestküste entlang nach Norden führen. Soweit so gut. Ob und wie wir in Göteborg einfahren, seht ihr im nächsten Reisebericht.

Du bist hier : Startseite Europa Schweden Schweden-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Holland-Südschweden mit dem Fahrrad. Nachdem wir uns eine Woche ans Fahrrad fahren gewöhnt haben, werden wir für 10 Tage auf ein Segelschiff, die Kapriool, umsteigen und durch die Kanäle und Meere Hollands segeln. Auf unserem Drahtesel pedalen wir anschliessend von Malmö über Göteburg nach Stockholm und zurück nach Malmö.
Details:
Aufbruch: 21.06.2009
Dauer: 11 Wochen
Heimkehr: 05.09.2009
Reiseziele: Niederlande
Schweden
Dänemark
Der Autor
 
Thomas Marti & Marco Hurni berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Thomas Marti & über sich:
Nach einer ersten 9 monatigen Reise liess das Reisefieber nicht locker. Bevor wir mit unserem Studium beginnen heisst es noch einmal eine neue Herausforderung anzunehmen.
Hoch zu Ross, äh Drahtesel, heisst es nun Holland, Schweden und Dänemark zu durchforsten.