Albanien-Reisebericht :Balkan, Adria und Ägäis mit dem Wohnmobil

Dieses Jahr reisten wir, Birgit & Frank und unser Campingbus "Die blaue Zitrone“ 5289 km durch Albanien, Bosnien-Herzegowina, Griechenland, Kroatien, Montenegro und Slowenien. Wir fuhren entlang der Adria- und Ägäisküste, waren am Olymp , an Shkodra- und Oridsee.

Vor der Reise


Auch diese Tour hat eine länger zurückliegende Vorgeschichte: Als Kinder saßen wir gebannt in den Kinos und fieberten mit Gojko, wenn er durch die Prärien ritt. Die Defa-Indianerfilme kannte im Osten eigentlich jeder. Als Jugendliche wussten wir dann schon, dass die Filmlandschaft nicht das echte Amerika war. Das weite Land der Rothäute durch das Gojko Mitic und auch dessen westliches Pendant Pierre Brice streiften, Jugoslawien, war gar nicht so weit weg. Aber aus der kleinen DDR her gesehen doch fast unerreichbar und die Länder unserer weiteren Sehnsucht, die noch weiter dahinter lagen, sowieso.
Als wir dann 1982, das heißt Birgit & Frank nun schon zusammen, in Jeans und Fleischerhemden am Donauknie in Ungarn mit dem Daumen im Wind standen, hielt ein griechischer Lastzug, und wir wurden bis Prag mitgenommen. Der Fahrer, er war vom Alter her unserer Elterngeneration zuzuordnen, sprach gut deutsch, war außergewöhnlich gebildet und selbst Inhaber seiner kleinen eigen Spedition, die größtenteils Obst nach Westdeutschland brachte. Wir sprachen über Gott und die Welt. Nachdem er seine Einladung an uns nach Griechenland zu kommen ausgesprochen hatte und wir erläuterten, warum das gerade nicht so gut ginge, natürlich auch über Ost und West. Die Fahrt war ja recht lang für ausgedehnte Unterhaltungen, eine durchgehende Autobahn existierte damals noch nicht. Er fuhr uns dann noch abseits seiner eigentlichen Route bis in die Innenstadt von Prag.
Fast neun Jahre später im Frühjahr 1991, dann als ich im Dienste einer Büroelektronik-Firma unterwegs war, sah ich in einem Privatgarten einen funkelnagelneuen Hymer stehen mit einem handgeschriebenen Schild „zu vermieten“ und einer Telefonnummer. Abends dann mit Birgit besprochen: wir fahren nach Jugoslawien und Griechenland, sofort angerufen und klargemacht. Jedoch drei Wochen vor unserem Reisetermin eskaliert die Jugoslawienkrise: Kriegshandlungen, Beschuß, Bombardierungen, Tote. Wir mussten umdisponieren. Der Hymer fuhr damals dann mit uns in eine andere Richtung und irgendwie kam uns die Tour fast gänzlich aus dem Gesichtskreis, es gab ja jede Menge Anderes zu entdecken.
Inzwischen hatten wir zwar von den Ex-Jugoslawien-Ländern schon Slowenien und Kroatien bereist und voriges Jahr auf unserer Türkei-Georgien-Tour auch Serbien durchquert, aber in die Gegenden der Film-Rothäute sind wir noch nicht gekommen. Es hatten sich also über die Jahrzehnte schon reichlich Gründe angesammelt, wirklich einmal konsequent diese Richtung einzuschlagen.

Unsere blau-weißen Klappstühle schleppen wir nun schon über 15 Jahre mit. Jetzt standen sie endlich auch einmal in einem Land mit dazu passender Landesflagge.
Wie auch bei unseren anderen Wohnmobilreisen nach Georgien, Marokko, ins Baltikum und vielen anderen, hat Birgit wieder Reisetagebuch geschrieben. Ich habe es bearbeitet und gekürzt. Hier könnt ihr es nun lesen.

Frank
im August 2017

© B. & F. S., 2017
Du bist hier : Startseite Europa Albanien Albanien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 11.06.2017
Dauer: 4 Wochen
Heimkehr: 07.07.2017
Reiseziele: Albanien
Kroatien
Montenegro
Griechenland
Bosnien und Herzegowina
Deutschland
Der Autor
 
B. & F. S. berichtet seit 15 Monaten auf umdiewelt.
Aus dem Gästebuch (1/1):
margit 1511805106000
Span­nend euer Bericht über den Epirus. Ich selbst war schon öfter dort und ich liebe diese Gegend, die soviel Ruhe aus­strahlt. Das Denkmal für die Pin­dos­frau­en bei Asp­ran­ge­li habe ich noch nicht ent­deckt und deshalb etwas ge­goo­gelt. Es ist den Frauen ge­wid­met, die den Kampf gegen die i­ta­lien­ischen In­va­so­ren unterstützt ha­ben.­
Habt wei­ter­hin so schöne Reisen und schreibt eure Berich­te.­
Gruß Mar­git­

https://el­.wi­ki­pe­dia­.or­g/wi­ki/­%CE%­93%CF%85%CE%­BD%CE%­B1%CE­%AF­%CE%­BA%­CE%­B5%CF%82_%CF%84%CE%­B7%CF%82_%CE­%A0­%CE­%AF­%CE%­BD%CE%­B4%CE%BF%CF%85