Estland-Reisebericht :Nordkaptour

Autotour zum Nordkap durch Finnland und das Baltikum

Planung

Wir - das sind Damian (Sohn) und Gerd (Vater) planten eine Reise nach Finnland. Finnland erschien uns exotisch und eigentlich weiß man ja fast gar nichts aus Finnland.
Ein Blick auf die Karte verriet uns, dass Finnland ziemlich groß ist, fast so groß wie Deutschland. Unmöglich sich alles in einer Tour anzuschauen. Wir legten den Norden als Ziel fest, eine Entscheidung, die wir nicht bereuten. Unberührte Natur - nahezu Urwald sollte uns erwarten. Ein zweiter Blick auf die Karte zeigte, dass das Nordkap quasi fast um die Ecke ist - also nichts wie hin! Damit hatte die Tour ein Ziel: Nordkap!
Helsinki, Finnlands Hauptstadt sollte auch dabei sein. Und von Helsinki sind es dann ja auch nur knapp 2 Stunden mit der Fähre nach Tallinn. Tallinn wurde somit angehängt und sollte ursprünglich der Endpunkt sein. Nachdem die Flüge gebucht waren brach ein Anschlussflug nach Riga weg. Eine Suche nach Alternativen ergab, dass man für knapp 20,00 € von Tallinn mit dem Bus nach Vilnius fahren kann. Und von Vilnius kann man dann direkt nach Berlin fliegen. Also wurde Litauen als Abschluss auserkoren. Aus den ursprünglich geplanten 14 Tagen wurden zwar 17, aber die "Anhängsel" haben sich echt gelohnt.

Letztendlich die fertige Planung.

Letztendlich die fertige Planung.

So haben wir die Reise dann auch durchgeführt. Mit dem Flugzeug über Riga und Helsinki nach Oulu. Von dort mit einem Mietwagen zum Nordkap und über Rovaniemi zurück nach Oulu. Dann mit dem Nachtzug wieder nach Helsinki und anschließend mit der Fähre nach Tallinn. Nach 2 Tagen in Estland mit dem Bus nach Vilnius und von dort aus mit dem Flugzeug zurück nach Berlin. Insgesamt 17 zwar anstrengende - jedoch sehr erlebnisreiche Tage.

© Gerd Dorn, 2017
Du bist hier : Startseite Europa Estland Estland-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 23.07.2016
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 08.08.2016
Reiseziele: Estland
Finnland
Norwegen
Schweden
Der Autor
 
Gerd Dorn berichtet seit 8 Monaten auf umdiewelt.