Kroatien-Reisebericht :Ein Segelsommer auf der Adria

Über vier Monate im und am Meer unterwegs mit allem, was man sich wünschen kann: nette Menschen, wunderschöne Orte, gigantische Landschaften, herrliches Wetter...

Und auch mit Einigem, was sich keiner wünscht: Segelschaden, Probleme mit dem Motor und schließlich einem Blitzschlag am Ankerplatz, der unseren Törn vorzeitig beendete.

Auch die Vorbereitungen zu dieser Reise - Probleme mit dem Job, der Wohnung und anderen Dingen - werden thematisiert.

1. Träume und Vorbereitung

Freunde und Bekannte "löchern" uns immer wieder, wie wir auf diese Idee kommen, wie wir das alles planen und vieles mehr.

  • Sagt mal, wie kommt Ihr auf diese Idee?

  • Habt Ihr ein eigenes Boot? - Oder kauft Ihr Euch erst eines?

  • Habt Ihr denn einen Segelschein?

  • Was ist mit Euren Jobs? - Bekommt Ihr solange Urlaub?

  • Was kostet denn das? (=Könnt Ihr Euch das leisten?)

  • Wer kümmert sich um Euer Haus, Garten?


Die Liste der auf uns einstürmenden Fragen ist noch sehr viel länger. Das ist ja auch klar, wir sind keine Aussteiger, Lebenskünstler oder etwas in diese Richtung. Sondern ganz normale Durchschnittsbürger. Mit kleinem Häuschen und Garten, Verwandten, Familie und Verpflichtungen. Und dann solche Träume!

© Thomas Lippert, 2009
Du bist hier : Startseite Europa Kroatien Kroatien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 01.05.2009
Dauer: 5 Monate
Heimkehr: 30.09.2009
Reiseziele: Kroatien
Bosnien und Herzegowina
Montenegro
Italien
Slowenien
Der Autor
 
Thomas Lippert berichtet seit 9 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors