Kroatien-Reisebericht :Kroatien: single-camping oder "mein erstes Mal"

Gestern habe ich mich entschlossen, das erste Mal ganz alleine mit Auto und Dachzelt aus Deutschland rauszufahren - in den Süden.

Noch nie war ich alleine mit Auto und Dachzelt länger als ein WoE unterwegs und schon gar nicht außerhalb von Deutschland.

Es mag manchen Lesern lächerlich vorkommen, aber hier kommt der Spruch zum tragen: "one small step for mankind is a great big step for me"

VORBEREITUNGEN

In Kroatien war ich schon mehrfach, allerdings mit Freunden, Familie o.ä. Auf der Insel Krk war ich noch nie. Die habe ich mir als Ziel vorgenommen.

Seit Anfang d. J. habe ich ein Dachzelt auf meinem Kombi. Inzwischen ein paar Mal Wochenenden im näheren Umkreis verbracht (meist zu zweit, aber auch schonmal allein) und das luftige Schlafzimmer sehr lieb gewonnen.

Bisher dachte ich immer, alle camping-Freunde reisen nur als Paar, Familie oder Freundesgruppe. Aber als ich in Facebook-Gruppen für Camper mal nachfragte, ergab sich eine Flut von Posts, wo einige dabei waren, die mir Mut gemacht haben. Es gibt allerdings auch andere, die sagen: "das würde ich mich nicht trauen".

Und deshalb habe ich mich entschlossen, mal wieder zu schreiben. Vielleicht kann ich anderen Menschen Mut machen, so etwas anzugehen, auch wenn man Schiss hat - den habe ich.

Eine "Grundausrüstung" für Camping fahre ich im Auto spazieren, also fehlt nur noch die Tasche mit Klamotten und eine Kühlbox mit ein paar Ess- und Trinkartikeln für unterwegs.

Mit Schreck stelle ich fest, dass bei meinem eingebauten Navi im Auto Kroatien nicht dabei ist. Also schnell noch ein Navi für Gesamt-Europa ausleihen. Ein guter Orientierungssinn gehört leider nicht zu meinen Stärken.

Nächste Schwierigkeit: ich fahre nicht gerne nachts und will auch auf keinen Parkplätzen nächtigen.

Geplant ist jetzt: morgen nach der Arbeit schon mal von Nürnberg bis zum Chiemsee fahren. Da gibt es einen Stellplatz direkt in AB-Nähe. Und am Donnerstag ganz früh dann weiter - die Insel Krk möchte ich ansteuern.

Sofern ich W-LAN finde, werde ich berichten und freue mich auch über Gästebucheinträge oder/und persönliche Nachrichten.

das ist meine Camping-Ausrüstung

das ist meine Camping-Ausrüstung

© Birgit H., 2017
Du bist hier : Startseite Europa Kroatien Kroatien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 14.06.2017
Dauer: 11 Tage
Heimkehr: 24.06.2017
Reiseziele: Kroatien
Österreich
Der Autor
 
Birgit H. berichtet seit 5 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Birgit über sich:
Ein Hobby von mir ist die Fotografie.
Mich reizt nicht so sehr die Technik im Hinblick auf die Kamera sowie das Bearbeiten hinterher mit diesen Wahnsinn-PC-Programmen, die es mittlerweile gibt.

Mich reizt der Blickwinkel und der Eindruck, den ich habe, in dem Moment, wo ich durch den Sucher schaue.

Und beim Reisen sind ganz viele dieser besonderen Momente gegeben - egal, ob es eine Kurzreise innerhalb Deutschlands ist, oder ein weiter Flug in einen anderen Teil dieser Welt.