Slowenien-Reisebericht :Mit dem Motorrad nach Korfu

Tag 1 | Deutschland - Österreich

Ab nach Österreich und so weit wie möglich vorwärts kommen, mein Plan war, am ersten Tag mindestens bis Villach zu kommen. Mir war nach wie vor völlig unklar, ob ich mein zeitliches Ziel, am Samstag nachmittags in Arillas auf Korfu zu sein, einhalten könnte, und jetzt schienen mir die Strassenverhältnisse am ehesten geeignet einen kleinen Vorsprung heraus zu fahren. Über die Tauernautobahn hat sogar das Kilometerfressen Spass gemacht,

Raststätte in Österreich

Raststätte in Österreich

wen wundert es bei solchen Aussichten.

Es war etwa vier Uhr als ich die ersten Ausfahrtschilder nach Villach erspähte und da war ich doch wirklich überrascht. Aber irgendwie hatte ich noch garkeine Lust jetzt abzusteigen und das Zelt aufzubauen, ich war doch gerade erst losgefahren. Hmm, was tun?

© Frank Witte, 2011
Du bist hier : Startseite Europa Slowenien Slowenien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Warum eigentlich immer in den Urlaub fliegen, wenn man schon die Anreise wirklich geniessen kann. Mit meiner Harley bin ich auf dem Landweg von Frankfurt nach Igoumenitsa in Griechenland gefahren und habe auf dem Weg Eindrücke in Slowenien, Kroatien, Montenegro, Albanien und natürlich Griechenland gesammelt.
Details:
Aufbruch: 05.07.2011
Dauer: 5 Tage
Heimkehr: 09.07.2011
Reiseziele: Slowenien
Kroatien
Montenegro
Albanien
Griechenland
Der Autor
 
Frank Witte berichtet seit 6 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors