Ungarn-Reisebericht :2003 - Ungarn - Rundreise

Schon mehrmals besuchte ich die ungarische Hauptstadt Budapest - diesmal ging's über Land - in die südlichen Tiefebenen, den Osten und Norden Ungarn's

Die Anfahrt

Am 1. August 2003 - dem Schweizer Nationalfeiertag - ging's los in Richtung Osten. Die Schweiz zeigte sich verschlafen an diesem frühen Morgen, es herrschte wenig Verkehr. Die Route führte mich über Luzern via Hirzel nach St. Margrethen, in Feldkirch der erste Stop zum Bezug des Österreichischen "Pickerls" (Autobahnvignette), dann in Richtung Innsbruck, Wörgel, hin zu den österreichischen Skiorten Kitzbühl, Zell am See, St. Johann im Pongau, Schladming und schliesslich auf der Autobahn nach Graz. Einen sehr schönen Campingplatz fand ich schliesslich gegen Abend in Stubenberg am See. Mit 740 km war es ein reiner Fahrtag! Ein fein zubereitetes "Hausschnitzel" als Nachtessen, dazu ein gutes Bier getrunken - schon bald übernahm mich die grosse Müdigkeit von der anstregenden Fahrt.

Du bist hier : Startseite Europa Ungarn Ungarn-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 01.08.2003
Dauer: 17 Tage
Heimkehr: 17.08.2003
Reiseziele: Ungarn
Esztergom
Österreich
Der Autor