Italien-Reisebericht :Abruzzen: Der Gran Sasso Nationalpark

Karte, Web-Adressen, Literatur

Entfernungen von ARSITA nach:
- Castelli 13 km
- Isola del Grasso 25 km
- Campo Imperatore 25 km
- Castel del Monte 37 km
- Calascio 44 km
- Castel Vecchio 50 km
- Chieti 55 km
- Lago di Campotosto 60 km
- Mare 60 km
- Pescara 70 km
- Ancona 150 km
- Rom 160 km

Webadressen:

Kontakt zu Patrick und Bernie Whelan - guest-cottage Arsita

http://members.lycos.co.uk/arsitaguestcotta

Literatur:

Abruzzen - Molise
Ekkehart Rotter und Roger Willemsen
DUMONT Kunst-Reiseführer, 2006

© Angelika Gutsche, 2008
Du bist hier : Startseite Europa Italien Italien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Auf dieser Reise möchten wir den nördlichsten Teil der Abruzzen erkunden: den Gran Sasso. Er ist das einzige hochalpine Gebirgsmassiv Italiens außerhalb der Alpen und das höchste Gebirge des Apennin. Hier finden sich überwältigende Natureindrücke und faszinierende Kulturdenkmäler.
Details:
Aufbruch: 24.05.2008
Dauer: 14 Tage
Heimkehr: 06.06.2008
Reiseziele: Italien
Der Autor
 
Angelika Gutsche berichtet seit 13 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors