Spanien-Reisebericht :6 Städte in 14 Tagen - Tour de force durch Europa

Hola, Barcelona

21.04.2014: Um 04.00 Uhr morgens Fahrt mit dem Taxi zum Flughafen von Brüssel (BRU), Kosten 50 EUR. Flug mit Vueling nach Barcelona (BCN) 120,15 EUR. Fahrt vom Flughafen El Prats in Barcelona zum Hotel Catalunya nahe Placa Catalunya/Ramblas im Zentrum ca. 30 EUR. 3 Nächte im Hotel Catalunya inkl. Frühstück und Wifi 251,34 EUR. Barcelona = Hauptstadt der Provinz Katalonien, Einwohnerzahl: 1,6 Mio.

Ey, das steht doch in keinem Verhältnis mehr: Für knapp 15 KM in 16 Minuten Fahrzeit vom Hotel zum Flughafen in Brüssel zahle ich 50 EUR und für 2,5 Stunden Flug von Brüssel ins ca. 1400 KM entfernte Barcelona 120 EUR. Da passt doch die Welt nicht mehr zusammen, oder ??? Naja, ich hätte ja wohl auch mit dem Zug den Airport erreichen können, aber etwas bequem bin ich ja auch...

Am top-modernen Flughafen von Brüssel läuft alles sehr rund, eingecheckt für den Vueling-Flug bin ich eh schon online, also nur noch weg mit dem Gepäck, eine letzte belgische Waffel zum Frühstück + O-Saft und das Vueling-Teil hebt ab ins sonnige Spanien. Ich versuche mal, zu berechnen, wie oft in meinem Leben ich schon in Spanien war: Hm, ca. 10 Mal, zuletzt, keine Ahnung, wohl irgendwie so 1996 auf Malle. Ich betrete also trotz meiner Spanien-"Erfahrung" wieder Neuland.

Das Taxi spuckt mich in der Carrer Santa Anna aus, keine 20 m von den Ramblas und keine 50 m von der Placa Catalunya entfernt. Ich nehme mein Zimmer in Beschlag und bin spontan begeistert: Hell, freundlich, zweckmäßig, sauber und sogar mit Mini-Balkon zur Gasse ausgestattet. Prima für die Lage und den Preis ! Das übliche Programm spule ich sofort ab: Wertsachen in den Safe, frisches T-Shirt an, Kamera + Stadtplan gegriffen und los. (Diesmal habe ich den Stadtplan im Flughafen von Barcelona während des Wartens auf mein Gepäck auf einer Sitzbank gefunden, irgendjemand muss ihn dort vergessen haben... und ich habe ihn mir gegrabscht

Ich erspare mir zunächst den Barcelona-Overkill in den Ramblas und schleiche mich durch das Barrí Gotíc an, das direkt in der Gasse, in der mein Hotel liegt, schon beginnt. Angst, mich in engen Sträßchen zu verlaufen, habe ich nie. Zwar weiß auch ich manchmal nicht ganz genau, wo ich bin, aber orientierungs-technisch bin ich eine Heldin, ich habe da so den 6. Sinn für. Ich finde aus jedem Labyrinth heraus, worauf ich mir auch echt gerne mal ein Ei backe.

In den Gassen des gotischen Viertels eröffnen sich immer wieder hübsche, kleine Placa´s oder Placoleta´s.

In den Gassen des gotischen Viertels eröffnen sich immer wieder hübsche, kleine Placa´s oder Placoleta´s.

Archäologische Ausgrabungen gibt es auch in Barcelona

Archäologische Ausgrabungen gibt es auch in Barcelona

Na, so ganz sonnig und warm ist es heute noch nicht. Die Einheimischen tragen noch Winterklamotten, ich finde es allerdings schon ganz schön warm hier...

Na, so ganz sonnig und warm ist es heute noch nicht. Die Einheimischen tragen noch Winterklamotten, ich finde es allerdings schon ganz schön warm hier...

1. Highlight und ganz schön menschen-umlagert: La Catedral, gewidmet der heiligen Eulalia

1. Highlight und ganz schön menschen-umlagert: La Catedral, gewidmet der heiligen Eulalia

Hinein gehe ich heute nicht, es ist zu voll.

Hinein gehe ich heute nicht, es ist zu voll.

Nicht sicher, aber ich glaube - es ist das Rathaus von Barcelona...

Nicht sicher, aber ich glaube - es ist das Rathaus von Barcelona...

Placa Reial - und endlich die ersehnten Palmen !

Placa Reial - und endlich die ersehnten Palmen !

Das "Espana-Feeling" ist bei mir aber immer noch nicht so ganz da...

Das "Espana-Feeling" ist bei mir aber immer noch nicht so ganz da...

Nu aber: Ich biege links ab auf die Ramblas - und es ist vergleichsweise leer hier und heute.

Nu aber: Ich biege links ab auf die Ramblas - und es ist vergleichsweise leer hier und heute.

Die Kolumbus-Säule ist erreicht und damit Meerluft ! Jetzt stehe ich direkt am Mittelmeer, atme salzhaltige Luft, benötige nur noch einen Hafen und ein paar Boote und dann fühle ich mich praktisch wie zuhause...

Die Kolumbus-Säule ist erreicht und damit Meerluft ! Jetzt stehe ich direkt am Mittelmeer, atme salzhaltige Luft, benötige nur noch einen Hafen und ein paar Boote und dann fühle ich mich praktisch wie zuhause...

Check ! Die Möwe fliegt schon durchs Bild: Ich bin am Ziel ! Allerdings hängt mir mein Magen nun auch schon in den Kniekehlen, ich habe sooo Hunger, weil ich seit heute morgen um 06.00 Uhr nichts mehr gegessen habe.

Check ! Die Möwe fliegt schon durchs Bild: Ich bin am Ziel ! Allerdings hängt mir mein Magen nun auch schon in den Kniekehlen, ich habe sooo Hunger, weil ich seit heute morgen um 06.00 Uhr nichts mehr gegessen habe.

Das riesige Einkaufs- und Veranstaltungszentrum Mare Magnum ist nur noch wenige Schritte entfernt. Dort gibt es auch ein IMAX-Kino und vieles mehr. Außerdem gefühlt 1000 Restaurants. Und alle sind gerammelt voll. Auf Mc Donald´s habe ich überhaupt keine Lust und ich muss vorrangig erstmal irgendwo sitzen. DA, wo ich mich niederlasse, gibt es auch etwas zu essen: Tapas. Oh, hör´mir auf mit Tapas ! Das sind ja so diese speziellen Kleinigkeiten aus der spanischen Küche, Garnelen und sonstig Fischiges. Ich finde das auch immer, absolut umständlich zu bestellen, kurz: Ich hasse Tapas. Ich weiß, ich bin essens-technisch wirklich schwierig, wobei das Problem nicht ist, dass ich irgendwie Vegetarierin oder Veganerin bin, ich habe nur "einfach" ein Restaurant-Problem. Ich mag nicht auswärts essen und ich habe nie Lust zu essen, jedenfalls auf Reisen. Zuhause schmeckt es mir...

wahrscheinlich hammer-teure Marina in Barcelona

wahrscheinlich hammer-teure Marina in Barcelona

Christoph Columbus zeigt: DA musst du hin ! In der exakt entgegengesetzten Richtung finde ich einen Supermarkt für Brot, Tomate, Banane, Joghurt und Wasser/Apfelsaft. Ich muss also nicht hungrig ins Bett...

Christoph Columbus zeigt: DA musst du hin ! In der exakt entgegengesetzten Richtung finde ich einen Supermarkt für Brot, Tomate, Banane, Joghurt und Wasser/Apfelsaft. Ich muss also nicht hungrig ins Bett...

Genau hier muss ich hin ! Ich bin so müde, müder geht es nicht...

Genau hier muss ich hin ! Ich bin so müde, müder geht es nicht...

Wer mal ein ordentliches, sauberes, zentrales, bezahlbares Hotel in Barcelona sucht: Hier ist man richtig !

Wer mal ein ordentliches, sauberes, zentrales, bezahlbares Hotel in Barcelona sucht: Hier ist man richtig !

Meine "Wolfstatzen-Tasche" hängt auch schon wieder am Haken und ich penne selig in Barcelona...zzz

Meine "Wolfstatzen-Tasche" hängt auch schon wieder am Haken und ich penne selig in Barcelona...zzz

Du bist hier : Startseite Europa Spanien Spanien-Reisebericht
Die Reise
 
Worum geht's?:
Seit 16 Jahren hieß mein Mantra: Urlaub findet nur außerhalb Europas statt. Irgendwie habe ich jetzt aber doch mal wieder Lust auf good old europe...
Details:
Aufbruch: 12.04.2014
Dauer: 15 Tage
Heimkehr: 26.04.2014
Reiseziele: Deutschland
Lettland
Polen
Niederlande
Belgien
Spanien
Irland
Der Autor
 
Sabine Herrmannsen berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors