Spanien-Reisebericht :Andalusien - Spanien - Teil 3

Viel Natur in Andalusien, abseits der normalen Touristenpfade. Fortsetzung des Reiseberichtes von Andalusien - Spanien Teil 1 und Teil 2.

Teil 3 - 9. bis 26. Juni 2016
Standort Campingplatz Rio Los Molinos, Siles

Streckenverlauf

Reisetagebuch
30. April – 26. Juni 2016
Autor: Uschi Agboka – Figline@gmx.de
Quellen: Michael Müller Verlag: Reiseführer Spanien und Andalusien
Recherche vor Ort, Wikipedia etc.

Teil III 9. bis 26. Juni 2016 Campingplatz Rio Los Molinos, Siles

Donnerstag 9. Juni 2016 41. Tag
Campingplatz Rio de Los Molinos, Siles, Sierra de Segura Ruhetag

Freitag, 10. Juni 2016 42. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura
Siles / Canada Morales / Naturpark Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas / Tranco / Embalse de Tranco de Beas / Coto Rios und zurück
Fahrzeit 6 Stunden 85 Meilen (137 km)

Samstag 11. Juni 2016 43. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura
Siles / Benatae / Orcera / Naturpark Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas
Segura de la Sierra: Puerta de Catena – Skulptur Dichter Jorge Manrique - Iglesia de Nuestra Senora Santa Maria del Collado - Brunnen Fuente Imperial - Geburtshaus von Jorge Manrique /
Naturpark Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas / Mirador Cerro de Hornos / Hornos de Segura
Fahrzeit 6 Stunden 60 Meilen (97 km)

Sonntag 12. Juni 2016 44. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura
Siles: Plaza de Agua mit Brunnen und Rathaus – Torre del Cubo - Iglesia de Nuestra Senora de la Asuncion / Arco de San Gregorio – Parco mit Brunnen
Fahrzeit 3 Stunden 2 Meilen (3,2 km)

Montag 13. Juni 2016 45. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura
Siles / Naturpark Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas / Canada Morales / Embalse del Tranco de Beas / Hornos de Segura / Pontones / Santiago de la Espada / Mirador de la Novia / Mirador Zumeta / Parolis las Juntas / Yeste / Embalse de la Fuensanta / Molinicos / Puerto del Pino / Fuen-te Higuera / El Pardal / Mesones / Puerto el Arenal / Puerto de Peralejo / Siles

Fahrzeit 8 Stunden 132 Meilen (213 km)

Dienstag 14. Juni 2016 46. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura Ruhetag
Fahrzeit 3 Stunden 2 Meilen (3,2 km)

Mittwoch 15. Juni 2016 47. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura
Siles / Puerto el Arenal / Sierra de la Segura / Mündung Rio Mundo / Puerto de las Crucetas / Re-serva Natural del Estrecho del Hocino / Schlucht des Rio Salobre / Reolid / Villapalacios / Pozo de Abajo / Siles
Fahrzeit 4 Stunden 70 Meilen (113 km)

Donnerstag 16. Juni 2016 48. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura
Siles / La Puerta de Segura / Rihornos / Cortijos Nuevos / Canada Morales / Embalse del Tranco de Beas / Villanueva de Arzobispo / Villacarrillo / Mogon / Santuario de Nuestra Senora de la Fuensanta – Santuario de la Virgen de la Fuensanta / Naturpark Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas / Tranco / Mirador Fuente Negra / Embalse del Tranco de Beas / Canada Morales / Cortijos Nuevos / La Puerta de Segura / Siles
Fahrzeit 6 1/4 Stunden 117 Meilen (188 km)

Freitag 17. Juni 2016 49. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura
Siles / Carretera del Tranco / Naturpark Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas / Cortijos Nuevos / Canada Morales / Tranco / Coto Rios / Puerto de Las Palomas / Arroyo Frio / Burunchel / La Iruela
Cazorla: Plaza de la Constitución mit Brunnen, Palacio de las Cadenas, Plaza de Santa Maria mit Ruinen der Iglesia Santa Maria und Fuente de las Cadenas, Castillo de Yedra
Santo Tome / Mogon / Villacarillo / Arroyo del Ojanco / Puente de Genave / La Puerta de Segura / Siles

Fahrzeit 6 ½ Stunden 126 Meilen (203 km)

Samstag 18. Juni 2016 50. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura
Siles / Naturpark Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas / Camino de la Acebeas / Los Arroyos / Segura de la Sierra / Cortijos Nuevos
Hornos de Segura: Rathausplatz mit Rathaus und Iglesia della Nostra Senora de Asuncion, Mira-dor del Aguilon, Castillo
Naturpark Sierras de Cazorla, Segura y Las Villas / Cortijos Nuevos / Siles
Fahrzeit 5 Stunden 47 Meilen (76 km)

Sonntag 19. Juni 2016 51. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura Ruhetag

Montag 20. Juni 2016 52. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura
Siles / Puerto el Arenal / Fuente Higuera / Molinicos / Embalse de la Fuensanta / Yeste / Embalse de la Fuensanta / Puerto del Pino / Siles
Fahrzeit 5 ½ Stunden 115 Meilen (185 km)

Dienstag 21. Juni 2016 53. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura
Siles / Cortijos Nuevos / Canada Catena / Cuevas de Ambrosio / Beas de Segura / Arroyo del Ojanco / Puente de Genave / Mirador Collao los Yesos / Torres de Albanchez / Siles
Fahrzeit 5 Stunden 68 Meilen (110 km)

Mittwoch 22. Juni 2016 54. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura
Siles / Rihornos / Cortijos Nuevos / Hornos / Pontones / El pinar de la Vidriera / Santiago de la Espada / Hornos de Segura / Cortijos Nuevos / Siles
Fahrzeit 6 1/2 Stunden 108 Meilen (174 km)

Mittwoch 22. Juni 2016 54. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles, Sierra de Segura
Siles / Ermita Nuestra Senora del Campo
Torres de Albanchez: Plaza mit Brunnen – Denkmal Oliven – Rathaus - Iglesia de Nuestra Señora de la Presentación - Torre del Homenaje (Donjon)
Siles
Fahrzeit 2 Stunden 24 Meilen (39 km)

Freitag 24. Juni 2016 56. Tag Heimreise 1. Tag
Campingplatz Rio Los Molinos, Siles bis Campingplatz Barcelona, Mataro, hinter Barcelona
Fahrzeit 9 3/4 Stunden 750 km

Samstag 25. Juni 2016 57. Tag Heimreise 2. Tag
Campingplatz Barcelona, Mataro, hinter Barcelona bis Chatillon en Michaille - Kirchplatz
Fahrzeit 13 1/2 Stunden 808 km

Sonntag 26. Juni 2016 58. Tag Heimreise 3. Tag
Chatillon en Michaille – Kirchplatz bis Niederbayern
Fahrzeit 11 Stunden 815 km

© Uschi Agboka, 2018
Du bist hier : Startseite Europa Spanien Spanien-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 30.04.2016
Dauer: 8 Wochen
Heimkehr: 26.06.2016
Reiseziele: Spanien
Der Autor
 
Uschi Agboka berichtet seit 11 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors
Uschi über sich:
Anonyme Eintragungen in meine Gästebücher werden von mir sofort gelöscht. Menschen, die beleidigen, unqualifizierte Äußerungen von sich geben und dabei nicht den Mut haben, mit ihrem Namen gerade zu stehen, haben bei mir nichts zu suchen.

Die Menschen in ihrer wirklichen Welt erleben, abseits der normalen Touristenwege, das ist unser Motto.

Meine schönste Beschäftigung: mit meinem Lebensgefährten auf dem Motorrad die Welt abseits der Touristenpfade zu erkunden.
Da ich oft vom Motorrad aus fotografiere, sind die Bilder manchmal etwas krumm .

Es lohnt sich, die homepage meines Mannes anzusehen: www.harley-rolf.de. Dort gibt es Bilder und Diashows zu den einzelnen Reisen.

Hinter mir liegt ein interessantes und ungewöhnliches Leben, doch trotzdem bin ich neugierig, auf das, was vielleicht noch kommt.

Wer möchte, kann mich auch auf Facebook finden - Uschi Agboka.