Türkei-Reisebericht :Ich glaub es geht schon wieder los....!!!!

Halli,hallo so jetzt ist es wieder so weit,im nächsten Jahr am 04.01. um genau zu sein,geht es wieder auf große Reise,will ich euch einladen mich auf meinem Trip mich virtuell zu begleiten,na denn kommt mal mit,wird sicher spannend!!!

Stressfrei und relaxed ...;-)

Jaaa,es ist wieder so weit,nun bin ich im nächsten Jahr in genau 35 Tagen wieder in der Spur und wenn ich ehrlich bin,hab ich mich noch nie so darauf gefreut,wie bei diesem Mal, in die große weite Welt zu ziehen.Ich muss natürlich dazu sagen,dass es insgesamt schon meine vierte Reise ist.Es liegt aber wahrscheinlich auch daran,dass es ein ziemlich arbeitsreicher Sommer war und ich mir auch eine Pause von DREI MONATEN !!! verdient hab .
Aber nun zu meinem Plan,ich muss ja sagen,bei diesem Trip ist es ziemlich einfach Formalitäten zu erledigen,was das Visa besorgen oder sonstige Einreisebedingungen die es zu beachten gilt. Ich brauche für die Türkei kein Visum,wo ich für zwei Tage hinfliegen werde,weil ich den größten Teil meiner Strecke mit Türkisch Airlines fliege,die da sagt,ok du bleibst zwei Tage in Istanbul und du kriegst die Flüge insgesamt
1000€ günstiger,bin ich auch nicht böse drum,denn Istanbul lohnt sich immer,selbst wenn das Wetter dann dort nicht gerade dazu einlädt.
Nun geht es von dort aus nach Sao Paulo um von dort dann erstmal nach Buenos Aires zu kommen,das ist eine tolle Stadt,so will ich dort erstmal zwei Tage bleiben will um dann Uruguay kennen zu lernen. Und wie es der Zufall so will,hatte ich Mitte des Jahres mal spontanen Kontakt zu Stacy aus Moskau aufgenommen und sie erzählte mir,dass sie dann genau zur gleichen Zeit in Argentinien sein wird so werden wir uns natürlich treffen,wo auch immer,die Welt ist ja ein Dorf .Dann kenn ich ja noch Majo eigentlich Maria Jose,mit ihr und Gonzo und vielen anderen Leuten hatte ich ja eine schöne Zeit in Laos und wenn ich schon mal da bin,werd ich sie auch gleich besuchen. Theo,der alte Brasilienfan ist vielleicht auch schon unten und ich hoffe,das wir uns da auch treffen. Wird ja nicht einfach das zu organisieren,aber ich denke es wird schon klappen.
Danach werd ich mich wieder ins Flugzeug setzten,über Istanbul und Johannesburg nach Windhoek (Namibia) fliegen,wird wieder viel Fliegerei,aber ich hab ja vieeeeel Zeit.Da will ich natürlich Tiere gucken und viel Natur erleben,ich glaub die sprechen sogar noch ein bisschen deutsch da unten,wegen Deutscher Kolonie. Auf Namibia bin ich eigentlich gekommen,weil ich immer an die alte Gruberin denken muss ,das war die,die mit dem Rosinengesicht Pepi Gruber,der mit dem Speckhutverheiratet ist,beide leben in der Schweiz, aus dem Buch "Hummel dumm" von Tommy Jaud,das von einer deutschen Reisegruppe erzählt,die nach Namibia fährt und den typisch deutschen Pauschaltouristen widerspiegelt,ich musste viel lachen .Vielleicht treffe ich ja die Gruberin auch .
Dann mache ich weiter mit Emirates,meine Lieblings Airline die bringen mich dann über Dubai nach Jakarta (Indonesien),wo ich tauchen,schnorcheln und klaro Party haben will,das wird bestimmt ne wilde Zeit ,will nur gucken,dass es dort nicht zu doll regnet,wenn ja kann ich ja immer noch flüchten nach Thailand oder Philippinen oder eben Australien ist auch nicht so weit weg

So sieht das dann im Grafischen aus ist schon Amazing

Ja,ja ist schon toll in Istanbul mal sehen,wie es dort im "Winter" aussieht...

Ja,ja ist schon toll in Istanbul mal sehen,wie es dort im "Winter" aussieht...

Mit den Vorbereitungen bin ich soweit gut im Plan,so kann es eigentlich sofort los gehen und ich freu mich auch schon wie verrückt auf die Länder und die Leute,die ich dann wieder treffen kann.
So,das war mal ein kurzer Einblick in mein Vorhaben für meine nächste Reise. Ihr dürft wieder gern ins Gästebuch schreiben ich freu mich drauf....
Bis bald...
Enrico

© Enrico Hauck, 2013
Du bist hier : Startseite Europa Türkei Türkei-Reisebericht
Die Reise
 
Details:
Aufbruch: 04.01.2014
Dauer: 3 Monate
Heimkehr: 10.04.2014
Reiseziele: Türkei
Uruguay
Argentinien
Namibia
Sambia
Indonesien
Der Autor
 
Enrico Hauck berichtet seit 10 Jahren auf umdiewelt.
Bild des Autors